• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » ROYALS » Royals

Herzogin Sarah von Yorks Peinlichkeit


Tief im Fettnapf


Von Jürgen Worlitz
Sarah von York, die den Spitznamen Fergie hat, lebt in Gefahr: Eine ihrer ehemaligen Angestellten, die wegen Mordes hinter Gittern saß, ist aus dem Gefängnis ausgebrochen.
Foto: GettyImages
Herzogin Sarah von York (50)

Wer eine Skandalnudel wie Herzogin Sarah von York (50) in den Reihen hat, braucht keine Feinde mehr, meinte einmal ein Kenner der Windsors. Der Mann bekommt immer wieder Recht. So auch jetzt zu Pfingsten. Während der traditionell ruhigen Feiertage schockierte die Ex-Frau von Prinz Andrew mal wieder nicht nur die Royals, sondern die ganze Nation.

Was Sarah sich geleistet hat, klingt so ungeheuerlich, dass man es kaum glauben mag. Ausgerechnet sie, die so medienerfahren wie kaum ein anderes Mitglied aus königlichen Kreisen ist, fiel auf einen Journalisten herein, der sich als Geschäftsmann getarnt hatte und dringend eine Audienz bei Sarahs Ex-Mann Prinz Andrew erbat. Für 500.000 Pfund könne sie ein Treffen einfädeln, sagte die Herzogin, nicht ahnend, dass ihre Geldgier auf Video festgehalten worden war. So erfuhr alle Welt von dem geplanten Deal. Zum Glück konnte der Prinz, der seit 2001 offiziell als britischer Sonderbotschafter für Handel und Investitionen tätig ist, glaubhaft nachweisen konnte, nichts von der Zusage seiner geschiedenen Frau gewusst zu haben.

So blieb die Peinlichkeit allein an Sarah hängen. Pikant daran: Sie war es, die vor Jahren am lautesten gelacht hatte, als ihre Ex-Schwägerin Herzogin Sophie von Wessex auf denselben (damals als Scheich verkleideten) Journalisten hereingefallen war und vor ihm böse über die Queen („altes Tantchen“) und die Blair-Familie („scheußliche Leute“) gelästert hatte.

Eins allerdings muss man Sarah jetzt zugute halten: Sie hat sofort alle Schuld eingestanden und sich zerknirscht entschuldigt.

Weitere Themen
  • Christian und Bettina Wulff - der tiefe Fall eines Glamour-P

    Ex-Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina Wulff

  • Möbel-Schönheit Vitrine gewährt uns tiefe Einblicke

    Vitrinen sind wahre Stauraumprofis mit Einblick.

  • Typologie: Stille Wasser sind tief - gilt das für Sie?

    Stille Wasser sind tief, sagt man. Gilt das für Ihr Sternzeichen?

Als Grund für ihr Fehlverhalten räumte sie Geldprobleme ein. Freunde von ihr sprechen sogar von einem finanziellen Desaster, denn erst kürzlich gestand die Herzogin einem guten Bekannten sinngemäß: Ich besitze nicht mal mehr eine Vase, um Blumen reinzustellen. Dieses Zitat ist hier in vornehmen Worten übersetzt. In Wirklichkeit nämlich wählte Sarah einen äußerst drastischen Vergleich, der leider so ordinär klang, dass er nicht wiederholt werden sollte.

FOTOGALERIE

Das britische Königshaus 2009

Das britische Könighaus: Das war 2009

Kate Middleton und Prinz William sind seit 2003 ein Paar. Die Welt wartet auf eine Traumhochzeit. Prinz William hat seiner Kate Middleton einen Antrag gemacht! Hier sind sie gemeinsam bei einem Rugbyspiel (Februar 2007).

Kate Middleton lernte während des Studiums ihren späteren Freund, Prinz William, kennen.

Queen Elizabeth ist das am weitesten gereiste Staatsoberhaupt der Geschichte, sie liegt noch vor dem verstorbenen Papst Johannes Paul II. Sie nimmt jedoch immer noch ihre offiziellen Verpflichtungen wahr.

Prinz William und Prinz Harry absolvierten eine militärische Ausbildung in der Militärakademie Sandhurst. Beide engagieren sich für wohltätige Zwecke.

Zara Phillips ist die Tochter von Prinzessin Anne und Mark Phillips. Die Liebe zu Pferden hat sie von ihren Eltern geerbt. Die Vielseitigkeitsreiterin hat bereits zahlreiche wichtige Preise gewonnen.

Prinz Andrew hat als Hubschrauber-Pilot Schiffbrüchige im Nordatlantik gerettet. Seine Ehe mit Sarah Ferguson wird nach zehn Jahren wieder geschieden.

Queen Elizabeth wurde im Februar 1952 zur Königin ernannt. Elisabeth II. und Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh haben zusammen vier gemeinsame Kinder.Elisabeth II. ist Schirmherrin von 620 Organisationen.

Prinz William und Kate Middleton lernten sich während ihres Studiums kennen. Die beiden wohnten im Studienort St. Andrews zusammen in einer Studenten-WG.

Prinz Charles ist der am längsten amtierende direkte Thronfolger in der Geschichte der englischen Monarchie. Er besitzt Güter in Cornwall und Highgrove auf denen Lebensmittel nach biologisch-ökologischen Grundsätzen produziert werden. Der Erlös wird für wohltätige Zwecke verwendet.

Prinz Harry war von Mitte Dezember 2007 bis Ende Februar 2008 im Rahmen eines ISAF-Einsatzes im Süden Afghanistans stationiert, um dort an Fronteinsätzen teilzunehmen. Wegen Sicherheitsbedenken wurde er Ende Februar 2008 vorzeitig aus dem Dienst abgezogen.

Prinz William und Kate Middleton sind - mit einer Unterbrechnung - seit sechs Jahren ein Paar. Inzwischen schließen Freunde der beiden Wetten darüber ab, wann die beiden ihre Verlobung bekannt geben.

Prinz William und Prinz Harry Das Interesse der Öffentlichkeit am Leben der Prinzen ist groß. William und sein zwei Jahre jüngerer Bruder Harry sollten jedoch so normal wie möglich aufwachsen.

Prinzessin Diana Auch zehn Jahre nach dem Unfalltod ihrer Mutter denken die britischen Prinzen William und Prinz Harry immer wieder über das Geschehene nach. Am 1. Juli 2007 veranstalteten Dianas Söhne zu ihrem Gedenken das „Concert for Diana“ im Londoner Wembley-Stadion mit ca. 60.000 Zuschauern.

Sarah Ferguson ist nicht nur die geschiedene Ehefrau von Prinz Andrew. Sie schrieb auch erfolgreich Kinderbücher, die für das britische Fernsehen als Zeichentrickfilme umgesetzt werden.

Prinz Harry ist in der britischen Presse regelmäßig wegen seiner durchzechten Nächte und etlichen, angeblichen Affären

Sarah Ferguson hatte bereits als Kind Kontakt zur königlichen Familie, da ihr Vater durch den Polo-Sport mit dieser verbunden war. Sie heiratete Prinz Andrew am 23. Juli 1986 in Westminster Abbey und wurde dadurch zur "Royal Highness, The Princess Andrew, Duchess of York, Countess of Inverness and Baroness Killyleagh".

Queen Mum war bis zu ihrem Tod 2002 das beliebteste Mitglied der der königlichen Familie. Mehrere Millionen Menschen waren beim Trauerzug von Westminster zu der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor, wo sie an der Seite ihres Ehemanns beigesetzt wurde.

Kate Middleton geht seit ihrem Studienabschluss 2005 über ein Jahr und seit Ende 2007 keiner beruflichen Anstellung nach. Die britische Presse gab ihr daher die Spitznamen "Waity Katie", "Lady of Leisure" oder "Princess in Waiting".

Prinz Harry hat 2003 seinen Abschluß im Eton-College gemacht. Seine Hauptfächer waren Kunst und Geografie.

Queen Elizabeth die freundlich lächelnde ältere Dame ist Königin von Großbritannien und Nordirland und weiterer 15 Commonwealth-Staaten. Sie ist auch das am weitesten gereiste Staatsoberhaupt der Geschichte.

Sarah Ferguson besuchte nach ihrem Schulabschluss eine Sekretärinnen-Schule und arbeitete anschließend in einer PR-Agentur, in einer Galerie und in einem Londoner Verlagshaus.

Prinz William wurde wegen seines Engagement im wohltätigen Bereich 1990 vom ehemaligen Präsident von Sambia, Kenneth Kaunda, für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Er legt aber auch sehr viel Wert auf sein Image und das Wohl der Familie. So ist er z.B. bei gemeinschaftlichen Auftritten der königlichen Familie immer anwesend und präsentiert sich von seiner besten Seite.

Prinz Harry und Chelsy Davy sollen nach mehr als fünf Jahren gemeinsamer Zeit "in Freundschaft" auseinander gegangen sein.

Chelsy Davy beendete im januar 2009 nach Medienberichten die Beziehung zu Prinz Harry - angeblich auch wegen seines Lebensstils.

Prinz Charles wurde das Amt des Thronfolgers und Herzogs von Cornwall schon mit knapp vier Jahren übertragen, ein Jahr später folgte durch die Krönung seiner Mutter Königin Elisabeth II die offizielle Bestätigung.

Prinz Charles und Camilla traten erstmals zusammen bei öffentlichen Auftritten ab dem Jahre 2000 auf. Am 9. April 2005 gaben sie sich schließlich das Ja-Wort.

Prinz William gilt als der Traum aller Schwiegermütter.

Prinz Harry fiel in den vergangenen Jahren häufig durch seine Eskapaden im Umgang mit Drogen und Alkohol auf.

Prinz Harry absolvierte er eine Offiziersausbildung an der Militärakademie Sandhurst.

Sarah Ferguson erhielt durch ihre heirat den Titel einer Herzogin von York.

Prinz William Im Laufe der Zeit wurden ihm verschiedenste Affären und Beziehungen nachgesagt.

Prinz William und Kate Middleton Gibt es ein Happy End für die beiden?


Veröffentlicht in Neue Post
Tags:   Sarah |  Prinz Andrew

Weitere Neuigkeiten von Herzogin Sarah von York:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Adel gesichtet

Knips!

Immer wieder neu: Lustige und schöne Adels-Fotos!

Adel gesichtet
Jürgen Worlitz und der Adel

Der Adelsexperte

Der Adelsexperte kennt sich bestens aus.

Zu den Fotos
Herzogin Kate bricht in Tränen aus

Im Kino

Der Tod von Mandela hat sie mitgenommen.

Zur Star-News
Herzogin Kate bezaubert mit Zara-Kette

Günstig-Schmuck

Das Accessoire kostet 26 Euro.

Zur Star-News
Herzogin Kate: Der Glanz ist zurück!

Neue Haarfarbe

Sie wirkte strahlend wie eh und je.

Zur Star-News
Königin Sofia: Normale Oma

Stolz

Sie zeigt stolz die Fotos ihrer Enkel.

Königin Sofia
Margrethe & Henrik: Familienfest

Sommerurlaub

Treffen der Generationen.

Margrethe & Henrik
Frederik & Mary: Fahrt mit Zwillingen

Bollerwagen

Sie genießen den Sommer.

Frederik & Mary