• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » ROYALS » Royals

Fürst trifft Queen


Haben Fürst Albert von Monaco und Königin Elizabeth Stress?


Von Jürgen Worlitz

Haben Fürst Albert von Monaco und Königin Elisabeth Stress? Es gibt Hofchronisten, die meinen ja. Sie interpretieren den Umstand, dass die Queen nicht zur Grimaldi-Hochzeit am 2. Juli fliegt, als Folge einer Verärgerung. Angeblich sei der Königin unangenehm aufgestoßen, dass Albert und Charlene in üblicher Unpünktlichkeit erst nach ihr bei Williams Hochzeit die Westminster Abbey betreten hätten…

Prinz Albert und Königin Elizabeth
Foto: getty images
Haben Fürst Albert von Monaco und Königin Elizabeth Stress?

Doch weit gefehlt: Königin Elisabeth und Prinz Albert sind ziemlich dicke. Beobachten konnte man dies jetzt bei der hochkarätig besetzten Chelsea Flower Show. Prinz Albert gab sich erstmals die Ehre, dort am Monaco-Pavillon persönlich aufzukreuzen, und die Queen wiederum ließ es sich nicht nehmen, ihren Gast von der Côte d’Azur hocherfreut zu besuchen, um mit ihm über Pflanzen und Blumen zu fachsimpeln. Alles in herzlicher Atmosphäre.

Dass Königin Elisabeth nicht zu seiner Hochzeit kommen würde, war Prinz Albert übrigens von vornherein klar. Ihre Majestät reist nämlich grundsätzlich weder zu Freud- noch zu Leidterminen ins Ausland. Ausnahmen macht sie nur, wenn es um engste Verwandte geht. Mehr als zwei Mal ist dies in den zurückliegenden 25 Jahren nicht vorgekommen. Das weiß jeder im europäischen Hochadel und akzeptiert es. Würde die Queen nicht so strikt vorgehen, käme sie aus dem Herumtouren zwischen Hochzeiten, Taufen und Beisetzungen gar nicht mehr heraus...

FOTOGALERIE

Der Fürst und die Schwimmerin Charlene Wittstock

Fürst Albert und Charlene: Der Fürst und die Schwimmerin ganz nah

Bei der Montblanc-Gala in Monaco wurde eine Schmuck-Sonderkollektion „zu Ehren von Grace Kelly“ vorgestellt. Mit dabei waren u.a. Albert und Charlene.

Alle Augen waren auf sie gerichtet: Albert und Charlene glänzten beim Rot-Kreuz-Ball in Monaco. Der Ball ist der gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres in Monte-Carlo.

>> Das Fürstenpaar beim Rot-Kreuz-Ball in Monaco

Gut gelaunt zeigten sich Albert und Charlene beim Rot-Kreuz-Ball in Monaco.

Fürst Albert und Charlene bei einer Dinner-Party in Durban, Südafrika.

Fürstin Charlene bei ihrem Hochzeits Dinner.

Der deutsche Fahrer Sebastian Vettel gewann das Forml 1 Rennen in Monaco. Er feierte auf dem Podium mit Prinz Albert von Monaco und Frau Charlene Wittstock.

Albert und Charlene beim Formel 1 Gala Dinner.

Albert und Charlene- seit Jahren glücklich.

Albert und Charlene.

Charlene Wittstock kleidet sich stets sehr elegant.

Die Palastpressestelle der Grimaldis gab offiziell bekannt, dass Fürst Albert von Monaco und die ehemalige Weltklasse-Schwimmerin Charlene Wittstock sich verlobt haben.

Der Verlobungsring, ein 18-karätigen Diamant-Weißgold-Ring, trägt Charlene Wittstock auf dem offiziellem Verlobungs-Foto am Finger.

Albert und Charlene.

Charlene Wittstock.

Charlene Wittstock.

Fürst Albert von Monaco und Charlene Wittstock bei den Olympischen Winterspiele in Turin 2006. Sie zeigten sich hier erstmals als Paar in der Öffentlichkeit.

Zusammen mit der schwimmbegeisterten Charlene Wittstock stürzte sich Fürst Albert von Monaco ins 14 Grad kühle Mittelmeer.

Fürst Albert von Monaco und Charlene Wittstock zeigten sich vertraut und verliebt beim Rosenball in Monaco.

Fürst Albert- auch mal mit strengen Blick.

Fürst Albert von Monaco ließ in einer französischen TV-Sendung den Satz fallen, dass er einmal Kinder haben möchte.

Unser Adelsexperte Jürgen Worlitz mit Fürst Albert.

Fürst Albert von Monaco und Charlene Wittstock kommen bei der Rotkreuzgala in Monaco an.

Fürst Albert von Monaco und Charlene Wittstock tanzen beim Rosenball in Monaco.

Schon mit drei Jahren lernte Charlene Wittstock schwimmen und stand nur 12 Jahre später bereits auf dem ersten Siegertreppchen.

Charlene Wittstock und Fürst Albert.

Fürst Albert von Monaco, der Sänger Iggy Pop und Charlene Wittstock posieren bei einem Konzert in Monaco.

Im März 2005 wurde Fürst Albert von Monaco zum Regenten ernannt und bestieg nach dem Tode seines Vaters als Albert II. den Thron von Monaco.

Schon mit drei Jahren lernte Charlene Wittstock schwimmen. Mit gerade mal 12 Jahren holte sie erste Preise ein. Im Jahr 2000 nahm sie an den Olympischen Spielen teil.

FOTOGALERIE

Charlene Wittstock: Ihre neue Familie "Das fürstliche Monaco"

Die schönsten Fürsten-Bilder aus Monaco

1930: Jugend

Der kleine Prinz Rainier mit Prinzessin Antoinette beim Urlauben an der Riviera. Schon 19 Jahre später wird er den monegassischen Thron besteigen.

1955: Kennenlernen

Im April 1955 treffen sich der monegassische Fürst und die Hollywood-Schauspielerin Grace Kelly zum ersten Mal. Hier posiert in dem Kleid dieses entscheidenden Abends.

1956: Verlobung

Kurze Zeit später verlobt sich das Schlagzeilen-Pärchen...

1956: Hochzeit

Und nur ein Jahr nach dem Kennenlernen wird, am 18. April, geheiratet!

1958: Der erste Nachwuchs

Grace Kelly , nun Fürstin Gracia Patricia, mit Thronfolger: Albert Alexandre Louis Pierre Rainier Grimaldi wird am 14. März geboren und ist nach Caroline das zweite Kind.

1959: Die kleine Caroline

Die Erstgeborene an ihrem zweiten Geburtstag - geschenkt gab es eine Kamera.

1961: Lesestunde

Zeit für die Familie: Gracia Patricia mit ihren Kindern Albert und Caroline.

1961: High Society

US-Präsident Kennedy mit Frau Jackie empfangen Fürst Rainier und seine Gracia Patricia im Weißen Haus.

1966: Familienfoto

Die komplette Familie beim Ausflug ins Grüne: Fürst Rainier und Gracia Patricia mit ihren drei Kindern: Caroline, Albert und Stéphanie.

1970: Urlaub

Die Fürstenfamilie auf einer Schweizer Hütt'n.

1971: Schulweg

Gracia Patricia bringt Albert und Stéphanie zur Schule - nebenbei: die Jüngste hat heute ihren ersten Schultag!

1971: Ballett

So übt der kleine Adel Haltung zu bewahren - Stéphanie von Monaco beim Ballettunterricht.

1973: Seventies

Die Fürstenfamilie im hippen Siebziger-Look!

1978: Der Thronfolger

Albert II. bereitet sich auf seine Zukunft vor: zu dieser Zeit studiert er Politikwissenschaften im Amherst College.

1981: Silberhochzeit

Am 30. März feiern Fürst Rainier und Gracia Patricia ihren 25. Hochzeitstag.

1995: Silberhochzeit

Das Silberpaar mit ihrer ältesten Tochter Caroline.

1982: Der Tod der Fürstin

Am 13. September kommt Gracia Patricia bei einem Autounfall ums Leben. Stéphanie, die mit im Auto saß, überlebte den tiefen Sturz in eine Schlucht.

1986: Die junge Wilde

Stéphanie brach vorzeitig die Ausbildung zur Modedesignerin ab, um als Assistentin bei Dior und später als Model zu arbeiten.

1987: Nachwuchs

Caroline Grimaldi bekam mit ihrem zweiten Mann, dem Unternehmersohn Stefano Casiraghi, drei Kinder: Andrea, Charlotte und Pierre.

1987: Familie

Prinzessin Caroline im Familienglück.

1988: Die Schöne auf dem Ball

Die schöne Prinzessin Caroline von Monaco beim Rosenball in Monte Carlo.

1988: Die Grimaldis

Prinz Albert, Prinz Rainier III, Stefano Casiraghi, Prinzessin Stéphanie und Prinzessin Caroline von Monaco.

1988: Unglück

Stefano Casiraghi kommt bei der off-Shore-Weltmeisterschaft durch einen Bootsunfall ums Leben.

1991: Musikkarriere

Mitte der Achtziger stürzte sich Stéphanie in die Musik: ihre Single "Irresistible" landete sogar in den französischen Top Ten.

1993: Der Nachwuchs

Süß, Carolines Kinder Pierre Rainier Stefano, Andrea Albert Pierre und Charlotte Marie Pomeline.

1993: Zuhause

Anfang der Neunziger lassen Prinzessin Stéphanie und ihr späterer Mann Daniel Ducruet die Presse in ihr Heim.

1995: Nationalfeiertag

Die monegassische Fürstenfamilie zelebriert den Nationalfeiertag auf dem Hof ihres Palastes.

1995: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Supermodel Claudia Schiffer...

1996: Geschwister

Prinzessin Stéphanie und Prinz Albert von Monaco beim Tänzchen.

1997: Carolines Kinder

Die sind aber groß geworden: Charlotte, Andrea und Pierre wachsen im Zentrum des öffentlichen Interesses auf.

1997: Rainiers Geburtstag

Die Fürstenfamilie an Rainiers 74. Geburtstag.

1997: Vater und Töchter

Beim 700. Jubiläum zum Bestehen der Grimaldi-Dynastie: Prinzessin Caroline mit Schwester Stéphanie und dem Vater Fürst Rainier.

1999: Neuer Nachwuchs

Die Damen Monacos: Caroline mit ihren beiden Töchter Alexandra, geboren am 20. Juli, und die 13-jährige Charlotte.

1999: 50 Jahre Fürst Rainier

Zum 50. Jahrestag von Fürst Rainiers Herrschaft wird eine riesige Torte in monegassischen Farben angeschnitten.

2000: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Topmodel Elle MacPherson...

2000: Adelspaar

Ernst August von Hannoverund seine Frau Caroline von Monaco in Gaultier: die Hochzeit fand am 23. Januar 1999 statt.

2000: Der Fürst

Seit Mitte der 90er ist Rainiers Gesundheit angeschlagen: Herz- und Lungenprobleme machten ihm das Regieren schwer.

2000: Schwestern

Caroline und Stéphanie beim Rotkreuzball.

2001: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Supermodel Naomi Campbell...

2002: Die Jüngste

Der Name der kleinen Prinzessin: Alexandra Charlotte Ulrike Maryam Virginia Prinzessin von Hannover.

2002: Das Glück der Erde...

Prinzessin Caroline liebt den Reitsport...

2003: ...liegt auf dem Rücken der Pferde

...genau wir ihre Tochter Charlotte!

2003: Albert und die Frauen

Prinz Albert mit Tennisspielerin Anna Kournikova.

2003: Albert und die Frauen

Nadja Auermann und Kristiana Loken umrahmen den Prinzen.

2003: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm

Prinzessin Caroline und ihre Tochter Charlotte sehen sich immer ähnlicher.

2003: Stéphanies Tochter

Auch Prinzessin Stéphanie hat Kinder: Camille Marie Kelly wurde 1998 geboren und ist nach Sohn Paul und Tochter Pauline das dritte Kind.

2005: Gesundheit

Fürst Rainier geht es so schlecht, dass die Regierungsgeschäfte Monacos auf seinen Sohn Albert übertragen werden.

2005: Tod des Fürsten

Am 6. April 2005 stirbt Fürst Rainier in einer monegassischen Klinik.

2007: Albert und die Frauen

Albert scheint seinen Platz gefunden zu haben: Prinzessin Caroline von Hannover, Charlene Wittstock, Prinzessin Stéphanie von Monaco und Prinz Albert II von Monaco.

2007: Zirkus

Die Grimaldis lieben den Zirkus und veranstalteten seit mehr als 30 Jahren das Zirkus-Festival von Monte Carlo.

2009: Seine Durchlaucht

Prinz Albert II von Monaco, offiziell aber: Son Altesse Sérénissime le Prince Albert II.

2009: Carolines Kinder

Andrea Casiraghi, Prinzessin Alexandra von Hannover, Pierre Casiraghi und Charlotte Casiraghi in Monte Carlo.

2009: Formel 1

Rubens Barrichello bekommt den Preis zum 2. Platz persönlich von der Fürstenfamilie überreicht.

2009: Party-Pärchen

Albert II. hat in Charlene Wittstock sein perfektes Gegenstück gefunden.

2009: Modische Monegassen

Modedesigner Karl Lagerfeld ist langjähriger Freund der Fürstenfamilie.

2009: In Reih und Glied

Die Fürstenfamilie salutiert am monegassischen Nationalfeiertag.

2009: Gruß ins Volk

Die ersten Geschwister im Fürstentum grüßen Monaco vom Balkon aus.

2010: Früh übt sich

Solche Bilder kennen wir doch schon von seinem Onkel: Pierre Casiraghi tanzt mit viel Körpereinsatz mit Prinzessin Beatrice Borromeo.

2011 leuteten die Hochzeitsglocken

FOTOGALERIE

Adel gesichtet

Adel gesichtet: Neues von den Royals

Es ist das erste höchst offizielle Familienfoto mit dem kleinen Prinz George. Herzogin Kate und Prinz William wirken gelöst. Natürlich durfte auch Hund Lupo nicht auf dem Familienfoto fehlen...

Prinz Henrik war im Vergleich zu anderen Royals schon immer ein etwas schräger Vogel, aber nun hat er den Vogel abgeschossen: Er posiert mit Papagei. Nun ja, zumindest bekommt er durch sein "Accessoire" etwas Farbe...

Die schwedische Königsfamilie wird immer größer. Nun darf auch Christopher O'Neill, der Ehemann von Prinzessin Madeleine, mit aufs offizielle Familienfoto zum Nationaltag. Schade nur, dass die Männer nicht auch in gelb-blauer Tracht antreten müssen...

König Willem-Alexander (46) und seine Frau Máxima (42) genießen ihr neues Leben als Königspaar und lassen keine Gelegenheit aus, ihr unbeschwertes Glück auch zu zeigen. Hier nehmen sie gerade an den Feierlichkeiten zum 150. Jahrestag der Abschaffung der Sklaverei in Holland teil. Wenn das kein Grund ist, ordentlich zu feiern!

Prinzessin Madeleine (31) hätte sich keine schönere Hochzeit wünschen können. Dazu gab es natürlich auch das obligatorische Hochzeitsfoto mit Verwandten und wichtigen Gästen. In der Mitte: das Brautpaar. Links daneben: die Eltern der Braut und die Kronprinzessin mit ihrem Mann. Rechts neben Chris (38): seine Mutter.

Auch interessant: Die schönsten Momente der Hochzeit

Prinz Frederik und Prinzessin Mary im Land der Riesen? Nicht ganz. Es handelt sich hierbei um das Kunstwerk "Wer hat den Wasserhahn aufgelassen?". Aber bei der Erkundung scheint es ebenso abenteuerlich zugegangen sein, wie in "Gullivers Reisen"...

Es gibt Momente, in denen wünscht man sich geradezu, dass Tiere mit einem sprechen könnten. Auch in diesem hier: Dieses Pferd aus den Ställen von Queen Elizabeth (87) wird gerade von selbiger in Augenschein genommen und man fragt sich, ob der edle Gaul seinerseits denkt: "Was will die denn schon wieder?"

Die Máxima wieder! Sie kann ihre Lebensfreude und ihr Glück einfach nicht verbergen. Derzeit läuft bei der Kronprinzessin alles bestens und da kann man einen Lachflash am Klavier auch ruhig verzeihen...

Aus der Reihe: Ohhh, wie süüüüß! Herzogin Kate (31) bekommt einen Plüschteddy für ihr Baby geschenkt. Auf dem Brief dazu, wünscht die Schenkerin Kate, William und dem "Beulchen" einen schönen Aufenthalt.

Prinz Charles (64) schaut einer Herz-Operation mit 3D-Brille zu. Das 3D-Erlebnis hätte er auch einfacher haben können...

Alle Neune! Máxima bewies wieder einmal, dass sie eine Prinzessin aus dem Volk, für das Volk ist. Sie ging ganz entspannt zum Bowling und sah dabei sogar auch noch fesch aus...

Antrittsbesuch beim neuen Papst: Fürst Albert (55) und seine Frau Charlène (35) werden von Papst Franziskus I. begrüßt.

Herzogin Camilla (65) ist bekanntermaßen ja sehr tierlieb. Doch das geht wohl ein bisschen zu weit...

Nein, die Queen hat keinen Goldkeller wie Dagobert Duck. Hier inspiziert sie die Goldreserven der Bank von England. Ein Schelm, wer da denkt, die Königin würde diese bereits für ihre nächsten Krönchen einplanen...

Nicht nur die niederländischen Royals sind im Winterurlaub, auch die Dänen dürfen im Schnee toben. Prinzessin Marie (37) und Prinz Joachim (43) sind gleich mit der gesamten Patchwork-Familie im schweizer Villars angereist. Endlich einmal wieder gemeinsam entspannen - das tut Herz und Seele gut...

Wir wissen nicht, was Prinz Charles mit dieser überdimensionalen Biene vorhat, aber vielleicht sollte man sich auch eher fragen, was diese Riesenbiene mit Prinz Charles plant...

Prinz Harry allein in Afghanistan. Statt Weihnachten gemeinsam mit der Familie zu feiern, musste er mit seinen Kameraden in Afghanistan ausharren. Doch wie man Prinz Harry kennt, kann der überall Party machen...

Drei Generation glücklich vereint. Opa König Harald (75) mit Sohn Haakon (39) und Enkelin Ingrid Alexandra (9). Ein Bild mit Symbolkraft: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des norwegischen Königshauses. Top!

Dieses Bild in gleich in zweierlei Hinsicht äußerst ungewöhnlich: Zum einen fährt hier Prinz Charles seit 34 Jahren das erste Mal wieder mit der Londoner U-Bahn. Zum anderen hatten Fahrgäste der "Tube" wohl selten so viel Bewegungsspielraum. Security sei dank. Herzogin Camilla wird die Beinfreiheit zu schätzen gewusst haben...

Wer träumt denn da am hellichten Tag? Zum ersten Geburtstag der süßen Prinzessin Athena geizte der dänische Hof nicht mit neuen Knuddelbildern. Zum Anbeißen süß!

Prinzessin Beatrice (24) und Prinzessin Eugenie (22) rührten in Berlin kräftig die Werbetrommel für eine Kampagne zur Unterstützung der britischen Wirtschaft. Sie wirken regelrecht harmlos so neben dem trendy Mini...

Wunderschön! Fürstin Charlène sah bei ihrem Besuch beim Papst fast schon selbst aus wie ein echter Engel...

Sehen Sie sie? Herzogin Kate (31) in ihrer Jugend in ihrer Jugend. Sie finden Sie bestimmt!

Wie kann man so ernst bleiben, wenn neben einem das Kronprinzenpaar so strahlt? Scheinbar läuft es derzeit bei Prinzessin Máxima (41) und ihrem Willem-Alexander (45) richtig, richtig gut...

Fesch! Auch als Brillentester würde sich Prinz Charles (64) gut machen...

Ui! Ein C-o-m-p-u-t-e-r! Vielleicht hat Prinzessin Eugenie (22) bei ihrem Deutschlandtrip auch das Online-Shopping entdeckt...

So viele Royals auf einen Haufen! Zum 70. Geburtstag von Prinzessin Margriet kam die ganze Rasselbande für ein Familienfoto zusammen - wenn das nicht ihr größtes Geschenk war!

Prinzessin Stéphanie (47) liebt den Zirkus und nutzt die Gelegenheit, dem angestellten Dickhäuter nahe zu kommen. Ob es der dezente Mundgeruch eben selbigen ist, der Stéphanie zu diesem verwunderten Gesichtsaudruck trieb, ist nicht überliefert...

Das muss der kleinen Prinzessin Estelle zunächst ziemlich unheimlich vorgekommen sein: der erste Winterschnee. Doch gemeinsam mit Mama Victoria und Papa Daniel zum ersten Mal auf die Piste zu gehen, ist schon ein ganz besonderer Moment und den genießt die Familie in vollen Zügen...

Ui, ui, ui, das hätte schief gehen können! Nur wenige Tage bevor bekannt wurde, dass Herzogin Kate schwanger ist, wagte diese noch ein kleines Hockeyspiel - und zwar auf High Heels! Damit weihte sie den Sportplatz einer Vorschule ein. Aber hätte das auf so hohen Schuhen sein müssen?

Wie wir wissen, schreibt Prinz Charles (64) gerne Briefe. Die schickt er dann z.B. an Politiker oder Medienvertreter. Die Empfänger dieser Briefe waren bislang nicht immer begeistert über so viel Schreibwut. Daher sattelt Prinz Charles wohl künftig auf Postkarten um. Die sind auf jeden Fall schicker, kosten weniger Porto und die Texte sind... kürzer...

Bekanntlich trägt die Queen gerne bunte Kleidung, um möglichst aufzufallen. Bei einem Besuch in der Combermere Kaserne nahe Schloss Windsor erhielt sie nun jedoch eine Mode-Lektion in puncto Unauffälligkeit. Ein Scharfschütze, ein sogenannter "Sniper", zeigte der Queen, wie sie sich im Notfall zu tarnen hätte. Aber mal ehrlich: Prinz Philip kann man sich sicherlich in diesem Outfit vorstellen, aber die Queen? Sehr fragwürdig...

Wenn das nicht goldig ist! Auf ihrer Australienreise mit Prinz Charles (63) knuddelte Herzogin Camilla (65) mit einem entzückendem Baby-Känguru. Also farblich steht es Camilla auch ausgezeichnet. Bitte mehr davon!

Genau das lieben wir so an unserer Máxima (41): Egal, wohin sie kommt, sie ist stets guter Laune und kann sich sogar beim Spinnen königlich amüsieren. Sie ist und bleibt eben ein royaler Sonnenschein.

Kaum ist der Skandal um die freizügigen Bilder von Herzogin Kate (30) abgeflaut, gibt es schon wieder Bilder mit (fast) Nackedeis. Diesmal handelt es sich allerdings um Fußballspieler. Die dürfen ja bekanntlich ihre Trikots von sich werfen und luden William (30) und Kate gleich zu Pool-Spielchen ein. Das Prinzenpaar lehnte dankend ab und das war wohl auch besser so...

Also wenn Prinzessin Madeleine (30) einen Scheich nicht bezirzen kann, wer dann? Hier spricht die Schöne Schwedin gerade mit Prinz Abdul Aziz bin Talal bin Abdul Aziz al Saud (30). Und Madeleine schaut beinahe schon aus wie eine Prinzessin aus 1001 Nacht. Einfach traumhaft schön!

Kronprinzessin Máxima (41) ist gerne flott unterwegs und amüsiert sich dabei königlich. Den flinken Seifenkistenflitzer lenkte am Königinnentag Prinzessin Annette (40). Aber... die beiden Damen sind ja gar nicht angeschnallt! So geht das aber nicht! Selbst bei umweltbewussten Niedriggeschwindigkeitsmobilen muss die Sicherheit gewahrt werden! Vielleicht viel die Auswahl auf dieses Vehikel ja aufgrund des stylischen Lenkers...

Rettungssanitäter Camilla! Bei einer Demonstration zeigte Herzogin Camilla (65), dass sie in lebensbedrohlichen Situationen durchaus zu helfen weiß. An einer Puppe übte sie Wiederbelebungsmaßnahmen - wohlweißlich, dass man echten Menschen sonst unter zu viel Druck einige Rippen brechen kann...

Prinz Charles (63) ist für jeden Spaß zu haben. Das bewies er erst kürzlich zusammen mit seiner Frau Camilla (65) bei einer Veranstaltung für Jugendliche in St. Peter's Port. Dort nahmen die beiden an einem Fallschirm-Spiel teil und man kann wirklich nicht sagen, Prinz Charles hätte nicht alles gegeben!

Letztens kam zu einer unheimlichen Begegnung der ökologischen Art: Charles, der Prinz von Wales, traf den nach ihm benannten ekuadorianischen Laubfrosch "Hyloscirtus prince charlesi". Offiziell wurde der Prinz mit der Benennung des Frosches für sein Engagement für den Naturschutz geehrt. Aber vielleicht entdeckt man ja auch noch ein paar Ähnlichkeiten, wenn man ganz genau hinschaut...

Also ob das den königlichen Brandschutzvorschriften entspricht? Auf dem Weg zu den Olympischen Spielen machte die olympische Fakel (samt Fackelträgel) auch in Schloss Windsow halt. Da staunten Queen Elizabeth und Prinz Philip nicht schlecht. So ein Fackelträger wäre sicherlich ganz praktisch für unterwegs...

Sportlich, sportlich. Ganz offensichtlich amüsierte sich Kate, die Herzogin von Cambridge, ganz köstlich dabei, diese "Rakete" bei einem Kinderfest abzufeuern. Ob Herzogin Kate den Schaumstoff-Speer bis ins All schleuderte, wurde allerdings nicht überliefert...

Camilla ist ja bekanntlich eine Pferdeliebhaberin. Da kann sie natürlich auch nicht einfach an diesem Prachtexemplar vorbeigehen...

Interessant... Fürstin Charlene hatte wohl einen Anflug von "Man sollte sich der Umgebung perfekt anpassen", als sie sich ihr Outfit für das Formel-1-Rennen in Monaco aussuchte. Auf dem Kleid sind kleine Rennwagen. Doch irgendwie wirkt Charlene von Weitem wie eine Mischung aus Bremsstreifen und Testbild - fragwürdiges Outfit...

Kick it like Fürst Albert! Bei einem Charity-Match kickte Fürst Albert von Monaco in seinem Monaco-Allstar-Team zugunsten von Kindern. Das andere Team wurde von Rennfahrer-Legende Michael Schumacher angeführt. Und der hielt am Ende auch den Pokal in Händen. Schade. Dabei gab Albert wirklich alles...

Bei einem Workshop für Berufsqualifizierung lernte Prinz Charles das professionelle "Scratchen". Sollte Charles also nicht König werden, kann er immer noch eine Karriere als DJ starten.

Prinz Willem-Alexander bewies kürzlich sein Talent in einer besonderen Sportart: Toiletten-Weitwurf! Am Königinnentag war er Gast in dem kleinen Dörfchen Rhena und gewann dort den traditionellen Wettkampf. Ob Maxima dieses Talent zuhause zu nutzen weiß?

Prinzessin Maxima ohne Worte - geht das? Ja, das geht! Als Ann Demeester, Direktorin des Apple Arts Centres Amsterdam, zusammen mit Maxima für die Fotografen posierte, stahl diese ihr die Show. Da staunte Maxima nicht schlecht... Frechheit!

Bei der 50-Jahresfeier des WWFs in Rotterdamm erhielt Königin Beatrix dieses entzückende Plüschtier. Ganz so glücklich sieht der Panda aber nicht aus... Ob er sich gerade fragt, ob Königin Beatrix Fellmäntel trägt?

Prinz Charles gab sich die Ehre und spielte für die BCC den Wetterfrosch! Anlass war der 60. Geburtstag von BBC Schottland. Prinz Charles reiste mit Camilla an, traf das BBC-Team und moderierte das Wetter der Sechs-Uhr-Nachrichten.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Mehr zu Albert und Charlene:

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Adel gesichtet

Knips!

Immer wieder neu: Lustige und schöne Adels-Fotos!

Adel gesichtet
Jürgen Worlitz und der Adel

Der Adelsexperte

Der Adelsexperte kennt sich bestens aus.

Zu den Fotos
Herzogin Kate bricht in Tränen aus

Im Kino

Der Tod von Mandela hat sie mitgenommen.

Zur Star-News
Herzogin Kate bezaubert mit Zara-Kette

Günstig-Schmuck

Das Accessoire kostet 26 Euro.

Zur Star-News
Herzogin Kate: Der Glanz ist zurück!

Neue Haarfarbe

Sie wirkte strahlend wie eh und je.

Zur Star-News
Königin Sofia: Normale Oma

Stolz

Sie zeigt stolz die Fotos ihrer Enkel.

Königin Sofia
Margrethe & Henrik: Familienfest

Sommerurlaub

Treffen der Generationen.

Margrethe & Henrik
Frederik & Mary: Fahrt mit Zwillingen

Bollerwagen

Sie genießen den Sommer.

Frederik & Mary