• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » ROYALS » Royals

Auf ewig unvergessen


Prinzessin Diana: 15. Todestag


Von JÜRGEN WORLITZ
Diana Todestag
Foto: Getty Images
Sie war die Prinzessin der Herzen: Diana Spencer hat dieses Jahr ihren 15. Todestag.

Unfassbar – zum 15. Mal jährt sich der Tag, an dem Prinzessin Diana († 36) bei einer nächtlichen Autofahrt durch Paris den Tod fand.

Die schwere Limousine mit ihr und ihrem Freund Dodi (†42) auf der Rückbank war durch einen Reaktionsfehler des angetrunkenen Fahrers in einem Straßentunnel mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Pfeiler geprallt. Der Fahrer und Dodi waren sofort tot, Diana starb wenige Stunden später in einem Krankenhaus. Alle drei waren nicht angeschnallt. Dianas Leibwächter überlebte vorne auf dem Beifahrersitz dank seines Sicherheitsgurts. Er wurde schwer verletzt.

Ein Drama, das Millionen berührte – ganz intensiv in den Morgenstunden des 31. Augusts 1997 und ebenso in den Tagen danach mit den unendlich vielen Trauerbekundungen vor Londons Palästen und vor den britischen Botschaftsgebäuden in aller Welt. Anrührend die Trauerfeier mit den Prinzen William und Harry, die tapfer hinter dem Sarg ihrer „Mum“ hermarschierten.

Und heute – 15 Jahre später? Noch immer ist der Mythos Diana lebendig. Noch immer ziert sie gelegentlich die Titelseiten auflagenstarker Illustrierten, noch immer werden letzte Geheimnisse von ihr entschlüsselt, noch immer trauern jedes Jahr an ihrem Todestag Zigtausende in London auf dem Diana-Walk an den Gedenkstätten für die Verstorbene. Auch Diana-Postkarten und -Becher werden weiter in Londoner Souvenirgeschäften feilgeboten. Im Kensington-Palast sind ständig Diana-Roben ausgestellt, kurzum, die Prinzessin der Herzen ist allgegenwärtig.

Lediglich das Spencer-Schloss mit Museum und Grabinsel leidet angeblich an Besucherschwund, und über Dodi und den Al-Fayed-Clan wird kaum noch gesprochen.

Und die Windsors? Königin Elizabeth (86) meidet das Thema, Charles (63) hat sich erfolgreich aus Dianas langem Schatten gelöst. William (30) und Harry (27) dagegen genießen nach wie vor einen großen Diana-Sympathiebonus. Besonders Harry zieht aktuell Nutzen daraus. Seine Verfehlungen – egal wie schwer – werden häufig mit Blick auf seine traurige Kindheit entschuldigt. So hält seine Mummy bis heute ihre schützende Hand über ihn.

FOTOGALERIE

Die britische Monarchie öffnet ihr Fotoalbum

Die britische Monarchie öffnet ihr Fotoalbum

Die britische Monarchie in Bildern

Königin Elisabeth ist die älteste Tochter von Georg VI. und Elisabeth Bowes-Lyon. 1940 mit dabei: ihre kleine Schwester Prinzessin Margaret.

Die britische Monarchie in Bildern

1947 heiratet Königin Elisabeth den Kriegsmarineoffizier Lieutenant Sir Philip Mountbatten. Mit ihm hat sie vier Kinder: Prinz Charles, Anne, Andrew und Edward.

Die britische Monarchie in Bildern

Charles Philip Arthur George, geboren im November 1948, ist nicht nur Prinz Charles von Wales, sondern auch Thronfolger des Königreichs seiner Mutter.

Die britische Monarchie in Bildern

Kurz nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung: Prinz Charles möchte die 1961 geborene Diana Frances Spencer heiraten.

Die britische Monarchie in Bildern

Am 29. Juli 1981 heiratet Prinz Charles die junge Lady Diana Spencer, dann Fürstin von Wales. Die Scheidung des ungleichen Paares folgt 15 Jahre später.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz William Arthur Philip Louis Mountbatten-Windsor wird im Juni 1982 in London geboren. Erst in nach seinem Vater der zweite Thronfolger.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz William kurz vor seinem ersten Schultag auf der noblen Wetherby School in London.

Die britische Monarchie in Bildern

Diana mit ihren beiden Jungs Prinz William und dem 1984 geborenem Henry Charles Albert David, genannt Prinz Harry, im Winterurlaub.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz William, umrahmt von seiner Familie, nach seiner Konfirmation im Jahr 1997.

Die britische Monarchie in Bildern

Lady Di verunglückt 1997 bei einem Autounfall. Aufgrund ihres vorbildlichen sozialen Engagements wird sie als die Prinzessin der Herzen in die Geschichte eingehen.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz Charles mit seinen Söhnen Prinz William und Prinz Harry, diese drei führen die Liste der Thronfolger an.

Die britische Monarchie in Bildern

2002 stirbt Queen Mum. In der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor wurde sie neben ihrem Mann beigesetzt.

Die britische Monarchie in Bildern

Der junge Wilde der britischen Monarchie ist Prinz Harry.

Die britische Monarchie in Bildern

Sein älterer Bruder Prinz William gilt als der Vernünftigere.

Die britische Monarchie in Bildern

Der Ex-Adel: Sarah Ferguson, hier mit ihren Töchtern, machte in letzter Zeit viele negative Schlagzeilen.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz Charles heiratete seine Jugendliebe Camilla Parker Bowles im April 2005.

Die britische Monarchie in Bildern

Englands neue Königin? Williams Freundin und Millionärstochter Kate Middleton mit ihrer Mutter.

Die britische Monarchie in Bildern

Seit fast 50 Jahren britisches Königspaar: Königin Elisabeth mit ihrem Mann Prinz Philip.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz Charles und seine Camilla unterwegs in Schottland.

Die britische Monarchie in Bildern

Very british: Königin Elisabeth im Londoner Regenwetter.

Die britische Monarchie in Bildern

Der Bruder von Prinz Charles: Prinz Andrew er war Hubschrauber-Pilot und Mann von Sarah Ferguson. Zusammen haben beide zwei Töchter.

Die britische Monarchie in Bildern

Königin Elisabeth ist bekannt für ihre extravaganten Hüte und ihre stets farblich abgepasste Robe.

Die britische Monarchie in Bildern

Kennengelernt haben sich Prinz William und Kate Middleton während des Studiums.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz Harry und sein Bruder Prinz William leisteten beide Mitlitärdienst ab - für einige Monate war Prinz Harry in Afghanistan.

Die britische Monarchie in Bildern

Prinz Harry und Chelsy Davy waren fünf Jahre ein Paar - die beiden Klatschspalten-Lieblinge trennen sich, sind wieder zusammen, ein hin und her.


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   Prinzessin Diana
Mehr zu Prinzessin Diana
Charles Spencer: Diana-Gedenken

Rührend!

Bruder von Diana benennt Tochter nach ihr.

William & Kate
Prinzessin Diana wäre 50 Jahre alt

Trauriges Jubiläum

Der 1. Juli ist der Geburtstag von Prinzessin Diana.

Zu Prinzessin Diana
Charles & Diana: Hochzeitstoast

Auktion

Der Toast von Prinz Charles wurde versteigert.

Charles & Diana
Naomi Watts als Lady Di

Déjà-vu!

Die Ähnlichkeit ist verblüffend...

Naomi Watts

Weitere Artikel aus dem britischen Königshaus

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Adel gesichtet

Knips!

Immer wieder neu: Lustige und schöne Adels-Fotos!

Adel gesichtet
Jürgen Worlitz und der Adel

Der Adelsexperte

Der Adelsexperte kennt sich bestens aus.

Zu den Fotos
Herzogin Kate bricht in Tränen aus

Im Kino

Der Tod von Mandela hat sie mitgenommen.

Zur Star-News
Herzogin Kate bezaubert mit Zara-Kette

Günstig-Schmuck

Das Accessoire kostet 26 Euro.

Zur Star-News
Herzogin Kate: Der Glanz ist zurück!

Neue Haarfarbe

Sie wirkte strahlend wie eh und je.

Zur Star-News
Königin Sofia: Normale Oma

Stolz

Sie zeigt stolz die Fotos ihrer Enkel.

Königin Sofia
Margrethe & Henrik: Familienfest

Sommerurlaub

Treffen der Generationen.

Margrethe & Henrik
Frederik & Mary: Fahrt mit Zwillingen

Bollerwagen

Sie genießen den Sommer.

Frederik & Mary