• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » ROYALS » Royals

Erleichterung


William & Kate: Fotograf endlich gefasst?


Von JÜRGEN WORLITZ
WIlliam und Kate Fotograf
Foto: gettyimages
William und Kate dürften erleichtert sein.

Was mag in William und Kate vorgegangen sein, als sie gestern erfuhren, dass die französische Polizei offenbar den Namen des Mannes ermittelt hat, der im Sommer heimlich die intimen Fotos von ihnen geschossen hat?

Ob der Fotograf nun gleich verhaftet wird, wie es in einigen Medien hieß, wird sich zeigen. Zuerst einmal werde er wohl zur Vernehmung geladen oder vorgeführt, verlautet aus Pariser Quellen. Vorrangig gelte es nachzuweisen, dass der Fotograf alleiniger Urheber der Beanstandeten Fotos sei, die Kate oben ohne und ganz ohne im Frankreich-Urlaub zeigten.

Zu Beginn der Ermittlungen sei die Polizei davon ausgegangen, dass eine Frau die Bilder geschossen habe – mit einem Teleobjektiv von einer öffentlichen Straße aus.

Veröffentlicht wurden die pikanten Motive bekanntlich in Frankreich, Irland, Dänemark und Italien. In weiteren Redaktionen lägen die Fotos vor, aber unter Verschluss, weiß man in der Branche.

Man wolle den Fortgang des Verfahrens abwarten. Eine schwere Verletzung des Persönlichkeitsrechts kann in Frankreich mit bis zu 12 Monaten Haft und 40.000 Euro Geldstrafe geahndet werden.

Ob dies für William und Kate ein Trost ist? Durch die Vernehmung des Mannes würde die Geschichte, über die gerade Gras gewachsen sei, wieder aufgewärmt, hört man aus in England.

Es bleibe somit peinlich für das prominente Paar, da davon auszugehen sei, dass der Paparazzo zu seiner Verteidigung anführen werde, dass William und Kate sich selbst leichtfertig in diese unangenehme Situation gebracht hätten.

FOTOGALERIE

Prinz William & Herzogin Kate: Ihre traumhafte Asien-Reise

Prinz William & Herzogin Kate: Ihre traumhafte Asien-Reise

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Herrliches Wetter, eine sagenhaft schöne Kulisse und ein Pärchen, dessen Herzen ganz klar mit gleichem Takt schlugen - Williams (30) und Kates (30) traumhafte Asien-Reise mutete fast schon wie zweite Flitterwochen an. Nach dem ganzen Stress der Olympischen Spiele in London war dieser Trip nicht nur Pflicht, sondern auch die perfekte Gelegenheit, abseits des Protokolls etwas Zeit gemeinsam zu verbringen. William und Kate genossen ihre Reise sogar so sehr, dass man sich nun sicher sein kann, dass bei den beiden alle Weichen auf Familie gestellt sind...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Der Start der neuntägigen Asien-Reise fand in Singapur statt. Prinz William und Kate wurden dort von der vierjährigen Maeve begrüßt und waren sichtlich begeistert von der "Mini-Prinzessin". Vielleicht dachten sie in dem Moment ja auch an ein eigenes Töchterchen, das bald mit Diadem und rosarotem Kleid Mama Kate und Papa William stolz machen könnte...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Herzogin Kate widmete sich nur allzu gerne auch diesem kleinen Mädchen, das ihr in Singapur Blumen überreichte. Sie wäre ganz sicherlich eine besonders liebevolle und fürsorgliche Mutter...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Erste Amtshandlung von Prinz William und seiner Kate war die Taufe einer Orchideen-Art. Kein Wunder, dass sich William und Kate immer wieder verliebte Blicke zuwarfen. Die Umgebung war so traumhaft schön, dass die beiden wieder Schmetterlinge im Bauch hatten...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Prost! Für den Toast zu Ehren von Queen Elizabeth (86) gab es für Herzogin Kate allerdings nur Wasser. Warum? Das blieb ihr süßes Geheimnis...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Trotz der ungewöhnlichen Umgebung - einem Friedhof für Kriegsgräber - nutzten William und Kate die Gelegenheit für einen romantischen Spaziergang.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Worüber die beiden sprachen, weiß man zwar nicht, aber so eine ernsthafte Kulisse regt oft zum Nachdenken über die Zukunft an. Hier, wo der Tod allgegenwärtig ist, macht man sich Gedanken über die eigene Sterblichkeit und vielleicht auch übers Familie gründen...

Die Kinderbilder der Royals

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Die zweite Station der Asien-Reise war Kuala Lumpur, Malaysien. Herzogin Kate sah in ihrem weiß-goldenen Kleid aus wie eine orientalische Prinzessin aus 1001 Nacht. Damit entzückte sie nicht nur William...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

... sondern auch Sultan Abdul Halim Mu'adzam Shah of Kedah, bei dem William und Kate zum Dinner eingeladen waren.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Wimmelbild mit Royals! Ja, auch in Kuala Lumpur liebt man William und Kate. Und die beiden bodenständigen Royals haben keine Kontakthemmungen.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Auch vor fremden Kulturen haben William und Kate keinerlei Berührungsängste. An Tag 4 ihrer Asien-Reise besuchten die beiden die Assyakirin Moschee in Kuala Lumpur.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Dann ging es auf die pazifische Insel Guadalcanal, die zu den Salomon-Inseln gehört. Prinz William und seine Kate zeigten sich ganz leger in lokaler "Tracht".

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Ebenfalls auf Guadalcanal wohnten Kate und William einer traditionellen Tanzzeremonie in einem Kulturdorf bei. Da hielten sich die beiden noch zurück und ließen andere tanzen...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Von Guadalcanal ging es dann mit einem "Kriegsboot" nach Tuvula. Herzogin Kate amüsierte sich herrlich und es war kaum zu fassen, wie locker und gelöst die oftmals ein wenig steife Kate war.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Der Trip nach Asien tat ihr gut. Richtig glücklich und wie eine normale, glückliche, junge Frau wirkte Kate. Vergessen war all der Stress aus den letzten Monaten. Kate genoss die Zeit mit ihrem Herzblatt William in vollen Zügen.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Ein wenig komisch war es allerdings doch ab und zu. Wenn man so auf dem Präsentierteller sitzt, wie hier William und Kate auf diesem ganz besonderen Thron, ist eine gewisse Komik unvermeidbar. Lustig fanden es William und Kate wohl auch...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Aber William und Kate sollten auch etwas hinterlassen. Wie bereits Königin Elizabeth 1982, pflanzten William und Kate Kokospalmen an.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Und wer schuftet, bekommt auch eine Belohnung. Hier trinken Kate und William frischen Saft aus einer Kokosnuss mit Symbolwert: Vor 30 Jahren pflanzte die Queen die Palme, von der genau diese Kokosnüsse stammen. Eine zuckersüße Übergabe, die deutlich macht, dass die Krone künftig mit der neuen Generation in guten Händen sein wird.

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Nicht nur Herzogin Kate und Bruder Harry haben jede Menge heimlicher Verehrer. Auch William kann ein echter Charmeur sein. Auf Tuvalu zeigte er ausschließlich seine Schokoladenseite - und das, obwohl Zuhause gerade der Skandal um die Nacktbilder von Kate tobte...

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Prinz William und Kate ließen sich die Laune jedoch nicht vermiesen. Ihr Anwalt errang einen Sieg. Die Bilder mussten ans Königshaus abgegeben werden. William und Kate konnten nun wieder aus ganzem Herzen feiern und wagten sogar ein Tänzchen auf Tuvalu-Art. Ja, so herrlich normal sind die Royals!

Prinz William und seine Kate: Zauberhafte Reise durch Südostasien

Zum Abschied wurden William und Kate auf einem Inselthron zum Flughafen getragen. Die Queen kann wahrlich zufrieden sein mit ihren Stellvertretern. Die Bevölkerung von Tuvalu war von dem Paar sogar so begeistert, dass fast die Hälfte davon kam, um William und Kate zu begrüßen. Die beiden kommen garantiert wieder, und auch Asien freut sich auf die nächste Stippvisite - dann vielleicht mit Nachwuchs...


Veröffentlicht in WUNDERWEIB
Tags:   William und Kate
Mehr zu William & Kate
William & Kate: Traumreise!

Viel unterwegs

William & Kate traten gestern ihre Traumreise durch Asien an.

Zu WiIliam & Kate
William & Kate: Olympia-Kuscheln

Liebeszeugnis

Sie lassen ihren Gefühlen freien Lauf.

William & Kate
William und Kate: professionell

Trotz Nacktskandals!

Das Paar lächelt - trotz des Nacktskandals.

William und Kate
Kate & William: Ab auf die Insel!

Endlich Ferien!

Auf die beiden Royals wartet ein Traumurlaub.

Zur Star-News

Mehr Palastgeflüster von Jürgen Worlitz

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Adel gesichtet

Knips!

Immer wieder neu: Lustige und schöne Adels-Fotos!

Adel gesichtet
Jürgen Worlitz und der Adel

Der Adelsexperte

Der Adelsexperte kennt sich bestens aus.

Zu den Fotos
Herzogin Kate bricht in Tränen aus

Im Kino

Der Tod von Mandela hat sie mitgenommen.

Zur Star-News
Herzogin Kate bezaubert mit Zara-Kette

Günstig-Schmuck

Das Accessoire kostet 26 Euro.

Zur Star-News
Herzogin Kate: Der Glanz ist zurück!

Neue Haarfarbe

Sie wirkte strahlend wie eh und je.

Zur Star-News
Königin Sofia: Normale Oma

Stolz

Sie zeigt stolz die Fotos ihrer Enkel.

Königin Sofia
Margrethe & Henrik: Familienfest

Sommerurlaub

Treffen der Generationen.

Margrethe & Henrik
Frederik & Mary: Fahrt mit Zwillingen

Bollerwagen

Sie genießen den Sommer.

Frederik & Mary