• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » ROYALS » Internationale Stars & Promis

Warum selbst Kinder kriegen? Bei den Stars stehen Adoptionen hoch im Kurs

Auch wenn Angelina Jolie nicht die älteste unter den Adoptionseltern ist - gilt sie als Mutter aller Promi-Adoptionen. Sie hat insgesamt drei adoptierte Kinder: Maddox aus Kambodscha (2001), Zahara aus Äthiopien (2005), Pax aus Vietnam (2007). Außerdem hat sie drei leibliche Kinder zusammen mit Brad Pitt.

Katherine Heigl und ihr Mann Josh Kelley haben letztes Jahr die zehn Monate alte Naleigh aus Korea adoptiert.

Nicole Richie ist wohl eine der berühmtesten Adoptivtöchter - und zwar die von Sänger Lionel Richie. Er nahm die kleine Nicole im Alter von drei Jahren zu sich. Ihr richtiger Vater war ein Mitglied der Band von Lionel und stark alkoholabhängig. Erst als Nicole neun war, wurde die Adoption offiziell gemacht.

Im Oktober 2006 adoptierte Pop-Queen Madonna nach zwei leiblichen Kindern den kleinen David. Im Sommer 2009 holte sie die kleine Mercy aus Malawi hinzu.

Calista Flockhart adoptierte 2001 den kleinen Liam - da war sie noch eine Single-Mom - seit ein paar Wochen ist Calista mit Harrison Ford verheiratet und Liam schon fast 10 Jahre alt.

Jamie Lee Curtis hat auch zwei Adoptivkinder Anne und Thomas.

Schauspielerin Kirstie Alley mit ihren beiden Adoptivkindern True und Lillie Price. Sie stammen aus der Ehe mit Parker Stevenson.

Zusammen mit ihrem damaligen Ehemann Tom Cruise adoptierte Nicole Kidman Connor (heute 15) und Isabella (heute 17). Heute haben sowohl Tom als auch Nicole leibliche Kinder mit ihren aktuellen Partnern.

1993 adoptierte Michelle Pfeiffer ihre Tochter Claudia Rose.

Sharon Stone hat insgesamt drei kleine Jungs adoptiert - hier hat sie Roan dabei.

2007 adoptierte die Sängerin Sheryl Crow den kleinen Wyatt. 2010 dann Levi James.

Kult-Schauspieler und -Regisseur Woody Allen adopierte schon in erster Ehe zwei Kinder - das klappte so gut, dass er in zweiter Ehe zwei weitere Kinder adopierte.

Der amerikanische TV-Star Rosie O'Donnell hat gleich fünf Kinder adoptiert, damit schlägt sie Angelina Jolie um Längen. Ein weiteres Kind hat ihre Lebensgefährtin Kelli zur Welt gebracht.

Schauspielerin Emma Thomsons Adoptivsohn ist 22 und hat sogar schon seinen Uni-Abschluss in der Tasche. Sie holte Tindyebwa Agaba als er noch ein Kind war aus Ruanda zu sich.

Regisseur George Lucas ("Star Wars") mit seinen drei Adoptivkindern Jett, Katie und Amanda.

Die Adoptiv-Eltern


Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Mehr Bilder-Galerien

Weitere Themen
  • Süßes - nicht nur zu den Feiertagen bei Kindern hoch im Kurs

    Weihnachten ist Schokozeit. Denken Sie daher an Zahnpflege.

  • Hoch hinaus: Stars und ihre High Heels

    Wir zeigen Euch die Schuhe der Stars.

  • Sexy oder zottelig? Die Stars stehen auf Bart

    In Hollywood ist der Wildwuchs derzeit voll angesagt.

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Stars auf dem Spielplatz

Für Groß & Klein

Diese Stars wollen nicht erwachsen werden.

Spielplatz-Stars
Die stylishen Promi-Kinder

Mini-Fashion-Victims

Diese Kids sind modisch schon ganz groß unterwegs.

Zu den Stylo-Kids
Die Nannys der VIP-Kids

Neues Statussymbol

Sie sind Mutter-Ersatz, Spielkamerad und Pausenclown.

Zu den Nannys