• Gewinnspiele
  • Promi-News
  • Partner
    Anzeige: Finanzen.de
  • Produkttest
 WUNDERWEIB » ROYALS » Specials » Stars Newsticker

Jennifer Lopez: Zimmermädchen nach Autogrammwunsch gekündigt


Jennifer Lopez: Zimmermädchen nach Autogrammwunsch gekündigt

Jennifer Lopez fühlte sich von einem Zimmermädchen belästigt - dieses hatte sie in einem Hotel nach einem Autogramm gefragt und wurde daraufhin gekündigt. Die "Jenny from the Block"-Interpretin soll nun angeblich Mitschuld daran tragen, dass ein Zimmermädchen seinen Job verloren hat. Wie dieses in einem Gespräch mit der Boulevardzeitung "Bild" berichtet, hatte sie J.Lo nach einem Autogramm gefragt, als diese in einem 5-Sterne-Hotel in Düsseldorf abgestiegen war. "Ich habe auf ihrer Etage geputzt. Und ich bin doch so ein unglaublich großer Fan. Also nahm ich meinen ganzen Mut zusammen und klingelte, um nur ein Autogramm zu bekommen", erzählt die 43-jährige Bete Dodaj der Publikation. Das habe sie jedoch gar nicht erhalten, denn sie sei direkt an der Tür abgewiesen worden. Weiter berichtet Dodaj: "Einen Tag später hat mich die Reinigungsfirma angerufen, die mich im Hotel beschäftigt. Sie sagten, dass Frau Lopez sich beschwert hätte." Anschließend sei ihr noch am Telefon von der Putzfirma, die sie beschäftigte, erklärt worden, dass sie ihren Job nicht weiter machen könne. Inzwischen soll dem Zimmermädchen jedoch ein neuer Job in einem anderen Hotel angeboten worden sein. © WENN

Veröffentlicht in WUNDERWEIB

Kommentare: Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Star-Biografien

Von A bis Z

Royals, Sänger, Schauspieler, Schlager-Stars - über 300 Biografien von A - Z.

Zur Promi-Datenbank
WUNDERWEIB-Spiele & Tests:
Der perfekte Sonntag daheim

Wie versüßen Sie sich ein verregnetes Wochenende daheim?

Elternführerschein

Testen Sie Ihr Babywissen - macht schlau und Spaß!

Ordnungshelfer

Welche Accessoires gehören zusammen?

Urlaubs-Test

Sind Sie urlaubsreif?

Politiker-Spiel

Finden Sie die passenden Eheleute dieser Politiker!

Frustschoko-Spiel

Liebeskummer? Schokolade hilft, auch als Spiel!