Stefan Raabs Kandidat tot

stefan raabs kandidat tot
stefanraab_wenn328354

Bobby Donner wollte „Unser Star für Oslo“ werden

Stefan Raab / ©WENN.com

Was für eine tragische Geschichte! „And the stars so dark“, fängt Bobby in der Casting-Box von „Unser Star für Oslo“ unsicher an zu singen. Kurz darauf vergisst er den Songtext und summt den Rest des Liedes, den Blick gen Studioboden gerichtet. Es war der Traum von Bobby Donner, vor Millionen von Zuschauern auf der Bühne zu stehen. Er hatte sich bei Stefan Raabs Castingshow beworben, um beim Eurovision Song Contest für Deutschland zu singen. Doch so weit kam es nicht. Gestern ist er gestorben.Während sich die Fernsehzuschauer über den unbeholfenen Möchtegern-Star lustig machen konnten, lag Bobby bereits im Koma. Denn wenige Stunden vor der Ausstrahlung seiner Gesangsperformance in der Casting-Box erlitt der 33-Jährige in Thailand einen Herzinfarkt. Nach acht Tagen im Koma starb er. „Es war sein Wunsch, dort aufzutreten“, sagt Bobbys Mutter über ihren Sohn, der sich bereits einen Künstlernamen zugelegt hatte. Dass man sich jetzt noch im Internet über seinen missglückten Gesangsversuch lustig machen kann, findet sie geschmacklos.

Kategorien: