Stilmix mit starken Kontrasten

stilmix mit starken kontrasten

Es gibt Möbel, die muss man unbedingt haben - auch wenn sie nicht zur übrigen Einrichtung passen. Stören Sie sich nicht daran: Ein kleiner Stilbruch tut jedem Raum gut.

Das Möbel, das speziell für Flachbildfernseher und DVD-Player entwickelt wurde, fällt wohl in jedem Wohnraum auf. Und auch hier steht es optisch im Mittelpunkt, obwohl es in dem Raum einen weiteren Blickfang gibt: den klassischen Konsoltisch aus Ahornholz. Diese beiden Stücke ohne Rücksicht auf Stilkontraste ins Wohnzimmer zu stellen, zeugt von Selbstbewusstsein. Gute Begleiter der beiden Stilkontrahenten sind die silbergrauen Schränke mit Glastüren, der ausziehbare Couchtisch und die Polstermöbel, die sich optisch sehr zurückhalten und zwischen den Extremen vermitteln.

Hersteller: TV-Möbel: Bonaldo. Sofa, Sessel, Konsoltisch: Domicil. Couchtisch: Koinor. Schränke: Contur Einrichtungen. Teppich: Co. Design. Gekälkter Eichenholzboden: Parador. Fernseher: Loewe. Teegeschirr: Rice. Kissen: BoConcept.

st_text

Kategorien: