Stolz auf ihre Formen: Mariska Hargitay

stolz auf ihre formen mariska hargitay

Mariska Hargitay verweigert sich dem Schlankheitswahn

Mariska Hargitay

Der amerikanische Schlankheitswahn kennt tatsächlich keine Grenzen. Da ist es beinahe schon erfrischend, wenn eine angesagte Schauspielerin wie Mariska Hargitay (Officer Oliva Benson in der Erfolgsserie „Law & Order: Special Victims Unit“) zugibt, sie sei zufrieden mit ihrer Größe 8. Umgerechnet ist das eine deutsche Konfektionsgröße 36, worüber im Grunde doch jeder happy sein könnte. In den USA hingegen gilt das schon als grenzwertig mollig, und ist es womöglich auch. Die Modeindustrie betreibt nämlich gewaltiges „vanity sizing“, damit auch Durchschnittsfrauen stolz eine Größe 2 zur Kasse tragen dürfen.Hargitay, die nach deutschen Maßstäben sicher eine 40 bräuchte, spielt im Rennen um die dünnste Figur jedoch nicht mit. Aussehen sei ihr ohnehin nicht so wichtig, gibt die Powerfrau zu. Die Medien vergleichen sie übrigens gern mit 40er-Jahre Ikone Jayne Mansfield. Parallelen mit einem Sexsymbol passen Mariska aber nur wenig in den Kram, denn auf diese Weise möchte sie nicht glänzen, betont sie. Schade eigentlich, denn wir meinen, sie hätte durchaus das Zeug dazu.

Kategorien: