Pulli selber machenStrickanleitung für Pullover mit Strukturmuster

strickanleitung streifenpulli
Foto: Coats PLC - www.schachenmayr.com

Gratisanleitung

Diese Damenpullover können Sie in jeder Farbkombination stricken. Ob knallbunt, in gedeckten Farben oder einfarbig ist dabei Ihnen überlassen.

false

Die Angaben für die einzelnen Größen stehen von der kleinsten (XS) bis zur größten Größe (XL) hintereinander, jeweils durch Schrägstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt diese für alle Größen.

Die Abkürzungen auf einen Blick:

 

  • re.: Rechts
  • li.: Links
  • Rd.: Runde
  • str.: stricken
  • MS: Mustersatz
  • M.: Masche
  • Nd.: Nadel
  • zun.: zunehmen
  • U.: Umschlag
  • abk.: abketten
  • LL.: Lauflänge
  • fortl.: fortlaufend
  • R.: Reihe
  • zun.: zunehmen
  • Rdm.: Randmasche
  • abn.: abnehmen
  • übz/überz.: überziehen
  • Anschl.: Anschlag
  • knl.: Knäuel
  • N.: Nadel
  • U: Umschlag
  • Lm.: Luftmasche

 

Material

  • Schachenmayr Letizia (70 % Baumwolle, 17 % Polyamid, 13 % Viskose, Lauflänge ca. 115 m / 50 g), 500 / 550 / 600 / 650 / 700 g in jungle color Fb 00082
  • Von Milward Stricknadeln 4 und 5
  • eine 40 cm lange Rundstricknadel 4.

 

Bündchenmuster:

1 M rechts, 1 M links im Wechsel stricken.


Grundmuster:

Die M-Zahl ist teilbar durch 8 + 3 + 2 Randm. 1. R: Randm, 3 M links, * 5 M rechts, 3 M links, ab * wiederholen, Randm. 2. bis 4. R: Die M str, wie sie erscheinen. 5. R: Randm, 3 M rechts, * 5 M links, 3 M rechts, ab * wiederholen, Randm. 6. bis 10. R: Die M str, wie sie erscheinen. Die 1. bis 10. R stets wiederholen.


Maschenprobe:

Mit Nadeln 5 im Grundmuster: 20 M und 30 R = 10 cm x 10 cm.


Rückenteil:

85 / 93 / 101 / 109 / 117 M mit Nadeln 4 anschlagen und 5 cm im Bündchenmuster str. Weiter mit Nadeln 5 im Grundmuster arbeiten. In 38,5 cm Höhe, nach 100 R ab Bündchen, für die Armausschnitte beidseitig 1x 2 / 3 / 4 / 5 / 6 M abketten, dann für die Raglanschrägungen beidseitig in jeder 4. R 3x / 3x / 4x / 4x / 1x 1 M und in jeder 2. R 21x / 24x / 25x / 28x34x 1 M abnehmen. Dafür nach der Randm 1 Überzug arbeiten (1 M rechts abheben, 1 M rechts str und die abgehobene M überziehen); bis 3 M vor Ende der R str, dann 2 M rechts zusammenstricken, Randm. Danach die restlichen 33 / 33 / 35 / 35 / 35 M für den Halsausschnitt gerade abketten = ca. 57 / 59 / 61 / 63 / 63 cm Gesamthöhe.


Vorderteil:

Wie das Rückenteil arbeiten, jedoch in 52,5 / 54,5 / 56,5 / 58,5 / 58,5 cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren 9 / 9 / 11 / 11 / 11 M gerade abketten, beidseitig davon in jeder 2. R 3x 2 M und 3x 1 M abketten. In 57 / 59 / 61 / 63 / 63 cm Höhe, nach der letzten Raglanabnahme, die restlichen 3 M abketten.


Ärmel:

45 / 45 / 45 / 53 / 53 M mit Nadeln 4 anschlagen und 5 cm im Bündchenmuster stricken. Dann mit Nadeln 5 im Grundmuster arbeiten. Dabei für die Ärmelschrägungen beidseitig für Größe XS in jeder 12. R 10x 1 M, für Größe S in jeder 10. R 5x 1 M und in jeder 8. R 9x 1 M, für Größe M und für Größe L in jeder 8. R 10x 1 M und in jeder 6. R 7x 1 M, für Größe XL in jeder 6. R 21x 1 M zunehmen = 65 / 73 / 79 / 87 / 95 M. In 48,5 cm Höhe, nach 130 R ab Bündchen, die Armausschnitte und die Raglanschrägungen beidseitig wie beim Rückenteil beschrieben str. Danach die restlichen 13 M für den Halsausschnitt gerade abketten = ca. 67 / 69 / 71 / 73 / 73 cm Gesamthöhe. Den 2. Ärmel ebenso stricken.


Fertigstellung:

Die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Zuerst die Raglannähte, danach die Ärmel- und Seitennähte schließen. Aus dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel ca. 100 / 100 / 104 / 104 / 104 M aufnehmen und 2,5 cm im Bündchenmuster str. Danach die M abketten.


Die komplette Strickanleitung für den Pullover zum Download finden Sie hier.

Kategorien: