AnleitungStrickanleitung: Mit diesem langen Schal sind Sie jetzt voll im Trend

langer Schal
Mit dem langen Schal wird uns nicht so schnell kalt
Foto: Deco & Style

Was hält warm und liegt dieses Jahr voll im Trend? Richtig, lange Schals in XXL-Größe! Hier gibt es die passende Strickanleitung. 

Das braucht ihr:

Lana-Grossa-Qualität »Lana Grossa Silkhair« (70 % Mohair Superkid, 30 % Seide, Lauflänge 210 m/25 g): 100 g Beige, 50 g Taupe, 50 g Rosenholz; Lana-Grossa-Qualität »Lace Merino« (100 % Schurwolle, Lauflänge 400 m/50 g): 150 g Creme, 150 g Puderrosa | Rundstricknadel Nr. 4,5, 100 cm lang |stumpfe Stopfnadel

Und so geht's:
Kraus rechts
Sowohl in Hin- und Rückreihen rechte Maschen stricken.

Knötchen-Randmasche
Die 1. und letzte Masche immer rechts stricken, dabei am Reihenanfang den Faden gut anziehen.

Maschenprobe
Beide Garne werden immer zweifädig, und zwar miteinander kombiniert, verstrickt. Beachten Sie dabei die unten angegebene Farbfolge. Kraus rechts mit Nadeln Nr. 4,5: 18 Maschen x 36 Reihen = 10 x 10 cm.

Farbfolge
Reihe 1–44:
Lace Merino in Creme mit Silkhair in Taupe
Reihe 45–88:
Lace Merino in Creme mit Silkhair in Beige
Reihe 89 – 132:
Lace Merino in Puderrosa mit Silkhair in Beige
Reihe 133 –176:
Lace Merino in Puderrosa mit Silkhair in Rosenholz

1. Der Schal wird quer gestrickt: Schlagen Sie 360 Maschen an und stricken Sie kraus rechts, dabei immer die Knötchenrandmasche arbeiten. Beachten Sie die in der linken Spalte angegebene Farbfolge.
2. Nach 214 Reihen die Maschen locker abketten und die Fäden mit der Stopfnadel vernähen. 

Und hier geht es zum Download der Anleitung

Kategorien: