Anleitung 'Woll-Zoo'Strickanleitung: So strickst du die kuscheligste Katze der Welt!

Katze
Kratzt garantiert nicht: Unsere kuschelige Strickkatze
Foto: Deco & Style

Ihr wünscht euch eine Katze als Gesellschaft vor dem Fernseher? Mit dieser kuscheligen Strickkatze wird der Traum jetzt wahr!

Das braucht ihr (Größe: ca. 28 cm)

Material:

Schachenmayr Merino Extrafine 85, 100 g in 00205 Kamel, Schachenmayr Merino Extrafine 120, 50 g in 00111 Schoko Nadelspiel Nr 5 – 6 für den Teddy, Nr. 3-4 für den Schal, Füllwatte, Sticknadel, Häkelnadel zum Einknüpfen der Fransen

Maschenprobe:

Mit Merino Extrafine 85 und Nadeln Nr. 5-6 bei glatt rechts: 16 Maschen x 23 Runden = 10 x 10 cm

So geht's:

Glatt rechts: Hinr rechte M, Rückr linke M.

Schemata: Körper, Kopf und Ohren glatt rechts in Natur nach den Zeichnungen str, 1 Kästchen = 1 M; die Randm sind mit eingezeichnet. Die Punkte beim Körper sowie die Dreiecke in den Ohren können nachträglich auf gestickt oder beim Stricken eingearbeitet werden. Beim Einstricken der Farbflächen mit verschiedenen Knäueln arbeiten und beim Farbwechsel die Fäden auf der Rückseite der Arbeit verkreuzen.

ANLEITUNG

Vorderseite des Körpers: Mit einem Bein beginnen. Dafür 4 M anschlagen und glatt rechts nach dem Schema str, mit 1 Hinr beginnen. Dabei beidseitig M wie gezeichnet neu anschlagen bzw. abketten. Nach der 22. R die 15 M stilllegen. Den Faden nicht abschneiden. Für das zweite Bein 3 Manschlagen und wie gezeichnet str, mit 1 Hinrbeginnen. Nach 23 R die 15 M stilllegen. In der folgenden Hinr die 15 M des 1. Beins str, 1 M neu anschlagen, die stillgelegten 15 M des 2. Beins str, dann noch 2 M neu anschlagen, danach die 33 M stilllegen. Für den Schwanz 5 M anschlagen und 23 R wie gezeichnet str, mit 1 Hinr beginnen = 15 M. Nun über alle M weiterarbeiten, dabei mit einer Rückr beginnen und die 15 M des Schwanzes str, 4 M neu anschlagen, dann die stillgelegten 33 M str = 52 M. Nun die übrigen R wie gezeichnet str und in ca. 18,5 cm Höhe, nach den 66 R des Schemas, die restlichen 14 M abketten. Rückseite des Körpers: Gegengleich str, d.h. die Hinr von links nach rechts, die Rückr von rechts nach links lesen. Vorderseite des Kopfs: 14 M anschlagen und glatt rechts nach dem Schema str, mit 1 Hinr beginnen. Dabei beidseitig die M wie gezeichnet neu anschlagen bzw. abketten. In ca. 11 cm Höhe, nach der 40. R, die restlichen 13 M abketten. Rückseite des Kopfs: Gegengleich str, d.h. die Hinr von links nach rechts, die Rückr von rechts nach links lesen. Ohren: 9 M anschlagen und glatt rechts nach dem Schema str, mit 1 Hinr beginnen. Dabei beidseitig M wie gezeichnet abketten bzw. neu anschlagen. Nach der 20. R die 9 M abketten. Das 2. Ohr ebenso arbeiten. Fertigstellung: Siehe auch Foto. Zunächst die Teile spannen und unter feuchten Tüchern trocknen lassen. Nach Bedarf die Punkte und Dreiecke aufsticken. Die Teile wie folgt besticken: Auf die Vorderseite des Kopfs das Katzengesicht in Lila sticken, die Linien mit Stielstichen, die Nase mit Plattstichen. Für die Krallen bei den Füßen auf der Vorderseite des Körpers mit 2 Fäden je 3 Spannstiche in Lila sticken. Vorder- und Rückseite des Körpers sowie des Kopfs aneinander nähen, dabei jeweils in Höhe des Halses eine Öffnung zum Füllen lassen. Die Teile ausstopfen, dann den Kopf an den Körper nähen. Die Ohren jeweils zur Hälfte zusammenlegen und die Seitennähte schließen. Nun die Ohren nur leicht ausstopfen und beidseitig an den Kopf nähen. Das Ripsband um den Hals legen und zur Schleife binden. 

Und hier geht es zur Anleitung.

Kategorien: