Stricken & häkeln mit Magdalena Neuner

Stricken Häkeln Pullover Janker
Foto: PR

Woll-Oberteile

Die Ex-Biathletin war nicht nur als Sportlerin spitze. Auch mit den Nadeln ist sie top - und liegt damit im Trend. Hier zeigt Magdalena Neuner ihre Lieblingsmodelle.

Hören Sie es auch immer öfter irgendwo klappern? Kein Wunder. Denn Deutschlands Frauen hängen an der Nadel! Ja, wir häkeln und stricken wieder - allein zu Hause oder in gemütlicher Runde in Cafés und Handarbeitszirkeln. Das Besondere an der neuen Woll-Lust: Die Fans werden immer jünger, tauschen sich im Internet über Techniken, neue Muster und angesagte Wollsorten aus.

Eine, die sich damit perfekt auskennt, ist Ex-Biathletin und Olympiasiegerin Magdalena Neuner. "Beim Stricken kann ich einfach mal die Zeit vergessen", erklärt die 27-Jährige, die am liebsten Familie und Freunde mit ihren handgemachten Kuschelstücken überrascht. Einige davon präsentiert sie jetzt hier. Haben Sie Lust bekommen? Dann nichts wie ran an die Nadeln!

Magdalena Neuner: Fescher Damen-Janker

Alpina · Royal Tweed · Größe 36/38 (40/42 – 44/46)

(Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern vor, für Größe 44/46 nach dem Gedankenstrich. Steht nur eine Angabe, so gilt sie für alle drei Größen.)

Material: Lana Grossa‐Qualität „Alpina” (80 % Schurwolle, 20 % Polyamid, waschmaschinenfest, LL = ca. 210 m/100 g): ca. 400 (500 – 500) g Rot (Fb. 15) und Lana Grossa‐Qualität „Royal Tweed” (100 % Schurwolle (Merino fine), LL = ca. 100 m/50 g): ca. 50 g Orangerot meliert (Fb. 57); Stricknadeln Nr. 5, 1 Rundstricknadel Nr. 5, 60 cm lang; 5 Hornknöpfe mit Edelweiß von Union Knopf, Art. 42517, 23 mm Ø, Fb. 20 dunkelbraun/natur.

Knötchenrand: Die 1. M jeder R wie zum Rechtsstr. abh. Die letzte M jeder R re str. Achtung: Alles mit Knötchenrand str.!

Kraus re: Hin‐ und Rück‐R re str.

Glatt re: Hin‐R re, Rück‐R li str.

Streifen: 5 R in Orangerot meliert, je 2 R in Rot und Orangerot meliert = 9 R.

Maschenprobe: 19 M und 36 R kraus re mit Nd. Nr. 5 und Alpina = 10 x 10 cm.

Rückenteil: 86 (94 – 102) M in Orangerot meliert anschlagen. Für die Blende 2,5 cm = 9 R kraus re in Streifen str., dabei mit 1 Rück‐R beginnen. Dann in Rot kraus re weiterarb. Nach 27,5 (28,5 – 29,5) cm = 100 (102 – 106) R ab Blendenende beids. für die Armausschnitte 3 M abk., dann in jeder 2. R noch 1x 2 M und 3x je 1 M abk. = 70 (78 – 86) M. Danach gerade weiterstr. In 18 (19 – 20) cm = 66 (70 – 74) R Armausschnitthöhe für den runden Halsausschnitt die mittl. 18 M abk. und beide Seiten getrennt weiterstr. Am inneren Rand für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 1x 3 M, 1x 2 M und 2x je 1 M abk. In 3 cm = 10 R Halsausschnitthöhe die restl. 19 (23 – 27) Schulter‐M abk. Die andere Seite gegengleich beenden.

Linkes Vorderteil: Für den Taschenbeutel 19 M in Orangerot meliert anschlagen. Glatt re str. Nach 8 cm = 30 R ab Anschlag die M stilllegen. Nun 42 (46 – 50) M in Orangerot meliert anschlagen. Für die Blende 2,5 cm = 9 R kraus re in Streifen str., dabei mit 1 Rück‐R beginnen. Dann in Rot kraus re weiterarb. Nach 11,5 cm = 42 R ab Blendenende für den Tascheneingriff wie folgt str.: Rand‐M, 12 (16 – 20) M kraus re, die folg. 19 M stilllegen und dafür die M des Taschenbeutels einfügen und re abstr., 9 M kraus re, Rand‐M. Dann über alle M im Zus.‐hang kraus re weiterstr. Den Armausschnitt am re Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil ausführen = 34 (38 – 42) M. In 14 (15 – 16) cm = 52 (56 – 60) R Armausschnitthöhe für den Halsausschnitt am li Rand 1x 8 M abk., dann für die weitere Rundung in jeder 2. R noch 2x je 2 M und 3x je 1 M abk. Die Schulter‐M am re Rand in gleicher Höhe wie am Rückenteil abk.

Rechtes Vorderteil: Gegengleich str. der Rundnd. aus den senkrechten Vorderteilrändern in Orangerot meliert 79 (82 – 85) M auffassen. Für die Blenden kraus re str. In der 4. Blenden‐R über dem re Vorderteil 4 Knopflöcher einstr. Dafür wie folgt arb.: 14 M str., 3 M abk., ★ 14 (15 – 16) M str., 3 M abk., ab ★ 2x wdh., 11 M str. In der folg. R wieder je 3 M dazu anschlagen. Nach der 5. Blenden-­‐R noch je 2 R in Rot und Orangerot meliert str. Dann die M abk. Nähte schließen. Mit der Rundnd. aus dem Halsausschnittrand einschließlich der Blendenschmalseiten in Orangerot meliert 85 M auffassen. Für die Blende kraus re in Streifen wie an den Vorderteilen str. In der 4. Blenden‐R über dem re Vorderteil noch 1 Knopfloch einstr. Dafür die 3. – 5. M ab re Rand abk. In der folg. R wieder 3 M dazu anschlagen. In 2,5 cm = 9 R Blendenhöhe die M abk. Ärmel einsetzen. Knöpfe annähen.

 

Magdalena Neuner: Edler Pullover

Alta Moda Cashmere Pulli, Größe 36/38 und 40/42

(Die Angaben für Größe 40/42 stehen in Klammern. Steht nur eine Angabe, so gilt diese für beide Größen.)

Material: Lana Grossa Qualität „Alta Moda Cashmere”, 80 % Schurwolle, 20 % Kaschmir, Lauflänge 90 m/50 g: ca. 650 (700) g Hellgrau (Fb 21); Stricknadeln Nr. 7 und 8, eine ca. 60 cm lange Rundstricknadel Nr. 7.

Bündchenmuster: 2 M re, 2 M li im Wechsel.

Grundmuster: Kraus re (Hin- und Rückr re, die Randm ebenfalls. In Rd 1 Rd re, 1 Rd li im Wechsel).

Betonte Abnahmen: Rechter Rand: Randm, 5 M re, 2 M re zusstr. Linker Rand: 2 M re verschränkt zusstr., 5 M re, Randm.

Betonte Zunahmen: Rechter Rand: Randm, 2 M re, aus der Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr. Linker Rand: Aus der Querfaden zur folg. M 1 M re verschränkt herausstr., 2 M re, Randm.

Maschenprobe: 14 M und 28 R = 10 x 10 cm (Grundmuster mit Nadeln Nr. 8)

Rückenteil: 82 (86) M mit Nadeln Nr. 7 anschlagen und 5 cm im Bündchenmuster str., dabei in der 1. R = Rückr nach der Randm mit 1 M li beginnen und gegengleich enden. In der letzten R des Bündchenmusters 1 M abn. = 81 (85) M. Dann mit Nadeln Nr. 8 im Grundmuster weiterarb. In 37 cm Gesamthöhe für die Ralganschrägen 1 x 1 M, dann * in der folg. 4. R 1 x 1 M und in der folg. 2. R 1 x 1 M beids. abn., ab * 9 (10) x arb., dann in jeder 2. R 4 x 1 M abn., dabei betonte Abnahmen arb. = 35 M. In 60 (62) cm Gesamthöhe die restl. 35 M abk.

Vorderteil: 82 (86) M mit Nadeln Nr. 7 anschlagen und 5 cm im Bündchenmuster str., dabei in der 1. R = Rückr nach der Randm mit 1 M li beginnen und gegengleich enden. In der letzten R des Bündchenmusters 1 M abn. = 81 (85) M. Dann mit Nadeln Nr. 8 im Grundmuster weiterarb. In 37 cm Gesamthöhe für die Ralganschrägen 1 x 1 M, dann * in der folg. 4. R 1 x 1 M und in der folg. 2. R 1 x 1 M abn., ab * 9 (10) x arb., dann in der folg. 2. R 1 x 1 M abn., dabei betonte Abnahmen arb. In 54 (56) cm Gesamthöhe für den Halsausschnitt die mittl. 23 M abk. und die Seiten getrennt beenden. Für die Ausschnittrundung am inneren Rand in jeder 2. R 1 x 3 M, 1 x 2 M und 2 x 1 M abk. In 58 (60) cm Gesamthöhe die restl. 27 M abk.

Linker Ärmel: 42 M mit Nadeln Nr. 7 anschlagen und 5 cm im Bündchenmuster str., dabei in der 1. R = Rückr nach der Randm mit 1 M li und gegengleich enden. In der letzten R des Bündchenmusters 1 M abn. = 41 M. Dann mit Nadeln Nr. 8 im Grundmuster weiterarb. Für die Ärmelschräge abw. in jeder 14. und 16. R 6 x 1 M (in jeder 12. R 7 x 1 M und in der folg. 10. R 1 x 1 M) beids. zun., dabei betonte Zunahmen arb. = 53 (57) M. In 42 cm Gesamthöhe für die Ralganschräge am rechten Rand 1 x 1 M, dann * in der folg. 4. R 1 x 1 M und in der folg. 2. R 1 x 1 M beids. abn., ab * 9 (10) x arb., dann in jeder 2. R 4 x 1 M abn. und am linken Rand 1 x 1 M, dann * in der folg. 4. R 1 x 1 M und in der folg. 2. R 1 x 1 M abn., ab *9 (10) x arb., dann in der folg. 2. R 1 x 1 M abn., dabei betonte Abnahmen arb. In 63 (65) cm Gesamthöhe am linken Rand 1 x 3 M und in jeder 2. R 3 x 2 M und 1 x 3 M abk. Rechten Ärmel gegengleich arb.

Fertigstellung: Teile lt. Schnitt spannen, leicht anfeuchten und trocknen lassen. Nähte schließen. Aus dem Halsausschnitt 90 M mit der Rundstricknadel Nr. 7 auffassen und 3 M li, 2 M re im Wechsel str. Nach 4 cm in jeder 2. Linksrippe 2 M li zusstr., nach weiteren 4 cm in den übringen Linksrippe 2 M li zusstr. = 72 M. Nun im Bündchenmuster weiterarb. In 17 cm Gesamthöhe 3 Rd im Grundmuster str. M locker abk.

Mehr zum Thema Häkeln & Stricken gibt's auf www.magdalena-strickt.de

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Mode & Beauty-Newsletter >>

Kategorien: