Studie: Lidl überrascht bei Arbeitgeber-Ranking

lidl arbeitgeber ranking
Lidl überrascht beim Arbeitgeber-Ranking mit seiner Platzierung.
Foto: iStock

Lidl auf Platz 3 bei Arbeitgeber-Ranking

Lidl hat nicht immer den besten Ruf. Umso überraschender ist das Arbeitgeber-Ranking, das das Firmenbewertungsportal Glassdoor nun veröffentlicht.

Überwachung am Arbeitsplatz, Überlastung der Mitarbeiter- Lidl sorgte in den vergangenen Jahren immer wieder für Skandale auf dem Arbeitsmarkt. So beliebt der Discounter in mancher Hinsicht auch sein mag, als Arbeitgeber geriet Lidl vermehrt in Verruf. Umso verwunderlicher ist nun das Ergebnis einer neuen Studie.

Im Internet bietet das Firmenbewertungsportal Glassdoor die Möglichkeit, den eigenen Arbeitgeber anonym zu bewerten. Nicht nur konkrete Zahlen zu den Gehältern, auch Informationen zu Arbeitsklima, Zusatzleistungen und der allgemeinen Zufriedenheit sind einsehbar. Nutzer können sich somit ein realistisches Bild eines Unternehmens machen.

Anhand der Daten hat Glassdoor nun ein Arbeitgeber-Ranking erstellt. Die Skala reicht von 5 (= hohe Zufriedenheit bei Bezahlung und Zusatzleistungen) bis 1. Das Ergebnis ist für viele überraschend: Ausgerechnet Lidl schafft es auf den dritten Platz. Beim Ranking hat der Discounter mit 4,6 Punkten überzeugt.

Doch die positiven Bewertungen beziehen sich auf die Kriterien Gehalt und Sonderleistungen, nicht auf den allgemeinen Umgang mit den Mitarbeitern. Trotzdem überrascht Lidl und zieht beim Ranking an den Lebensmittelkonzernen Rewe (Platz acht) und Kaufland (Platz 7) vorbei. An erster Stelle steht Bayer als Sieger des Arbeitgeber-Rankings, dicht gefolgt von Volkswagen.

Kategorien: