LebensmittelSüße Pizza: Dr. Oetker bringt Schokoladen-Pizza auf den Markt

Schokoladen-Pizza von Dr. Oetkar
Dr. Oetker bringt diese Schokoladen-Pizza nun auch auf den deutschen Markt
Foto: Instagram / foodnewsgermany
Inhalt
  1. Du willst dir lieber selbst eine süße Pizza machen? Gar kein Problem! Hier einige mega-leckere Rezepte:
  2. Süße Bananen-Hefeteig-Pizza
  3. Candy-Cookie-Pizza
  4. Süße Sommerpizza mit Obst

Dr. Oetker hat zahlreiche Tiefkühl-Pizzen in seinem Sortiment. Doch diese neue Sorte spaltet die Nation: Die Schokoladen-Pizza Dr. Oetker Ristorante Dolce Al Cioccolato.

Nein, das ist kein Aprilscherz, was ihr seht: Dr. Oetker hat tatsächlich aus zwei Leckereien eine gemacht: Eine Mischung aus Pizza und Schokolade! Wer nach seiner gewöhnlichen Salami-Pizza auch als Dessert eine Pizza vernaschen möchte, kann das jetzt tun. Dieser 300-Gramm-Nachtisch ist nach 9 bis 10 Minuten im vorgeheizten Ofen fertig gebacken.

Für nur 2,69 Euro (ab April im Handel erhältlich) ist sie nicht teurer als andere Ristorante-Pizzen von Dr. Oetker. Doch woraus besteht die Schokoladen-Pizza? Unter anderem aus:

  • 27 Prozent Schokoladensoße
  • 9,6 Prozent Schokolade
  • 6,4 Prozent weiße Schokolade

Nur auf die Kalorienmenge sollte man vielleicht nicht zu lange blicken: pro 100 Gramm hat die Schoki-Pizza rund 320 Kalorien. Die ganze Pizza (300 Gramm) hat also stolze 960 Kalorien! Kein Wunder, wenn man auf die Nährwertangaben blickt: In 100 Gramm Schokoladen-Pizza stecken 14 Gramm Fett, 40 Gramm Kohlenhydrate (davon 17 Gramm Zucker) und knapp 6 Gramm Eiweiß.

Zum Vergleich: Die Dr. Oetker Ristorante Pizza Salame hat "nur" 273 Kalorien (pro 100 Gramm). Da hilft nur: Packung schnellstmöglich wegwerfen und genießen.

Ab April 2017 gibt es die Schoko-Pizza von Dr. Oetkar überall, wo es Ristorante-Pizzen gibt! Wer so lange nicht warten möchte, kann sich seine eigene süße Pizza-Kreation zaubern:

 

Du willst dir lieber selbst eine süße Pizza machen? Gar kein Problem! Hier einige mega-leckere Rezepte:

 

Süße Bananen-Hefeteig-Pizza

Süße Bananen-Pizza
Süße Bananen-Pizza mit Hefeteig
Foto: Redaktion Food & Foto

Zutaten

(für 4 Personen = 2 Pizzen à ca. 26 cm Ø)

  • 2 Packungen (à 450 g) frischer Hefeteig, rechteckig, ausgerollt auf Backpapier für Blechkuchen (Kühlregal)
  • 2 Bananen
  • 20 g weiße Kuvertüre
  • 50 g Erdnusscreme
  • 20 g dunkle backfeste Schokoladenchips
  • Backpapier 

Zubereitung

1. Teig ca. 30 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Teige rund ausrollen (ca. 26 cm Ø) und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Rand rundherum 5–10 mm einschlagen. Bananen schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Weiße Kuvertüre grob reiben.
3. Pizzen mit Erdnusscreme bestreichen. Bananenscheiben gleichmäßig darauf verteilen. Schokochips und weiße Kuvertüre darüberstreuen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 18 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und anrichten.

  • Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
  • Wartezeit ca. 30 Minuten
  • Pro Portion ca. 3440 kJ, 820 kcal (Eiweiß: 13 g, Fett: 28 g, Kohlenhydrate: 123 g
 

Candy-Cookie-Pizza

Candy-Cookie-Pizza
Candy-Cookie-Pizza
Foto: Red. Food & Foto

Zutaten

(für ca. 16 Stücke)

  • 150 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Schokotröpfchen
  • 4 dunkle Kakaokekse mit Cremefüllung
  • 25 g feinherbe Knusperpralinen mit Cornflakes
  • 2 (ca. 40 g) Keks-Karamell-Riegel
  • 30 g Sahne-Karamell-Toffees
  • 40 g Milchcreme-Knusperpralinen mit Kokos
  • 200 g Schokolade mit Milchcremefüllung
  • 250 g Schmand
  • 15 g Mini-Schoko-Linsen
  • 25 g Gelee-Bohnen mit Zuckerkruste
  • 15 g Mini-Marshmallows
  • Fett für die Form

Zubereitung

1. Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unter die Fettcreme rühren. Schokotröpfchen kurz unterheben. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) geben und zu einem flachen Boden drücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 20 Minuten backen. 
2. Aus dem Ofen nehmen, Formrand entfernen. Mit einem Messer 8 Tortenstücke in den noch warmen Boden einkerben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kakaokekse mit Cremefüllung, Knusperpralinen mit Cornflakes, Schoko-Karamel-Riegel und Karamell-Toffees hacken. Kokospralinen grob hacken. 
3. Schokolade mit Milchcremefüllung grob hacken, über einem warmen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Mit Schmand verrühren. Ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Creme auf den Boden streichen, dabei den Rand etwas frei lassen. Markierte Segmente mit jeweils einer der 8 Süßigkeiten belegen oder bestreuen.

  • Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
  • Wartezeit: ca. 1 Stunde
  • Pro Stück ca. 1510 kJ, 360 kcal. (Eiweiß: 4 g, Fett: 21 g, Kohlenhydrate: 37 g)
 

Süße Sommerpizza mit Obst

Süße Sommerpizza mit Obst
Süße Sommerpizza mit Obst
Foto: Red. Food & Foto

Zutaten

(für ca. 16 Stücke)

  • 1/2 Würfel (21 g) Hefe
  • 50 g + 2 EL Zucker
  • 25 g weiche Butter
  • 325 ml Milch
  • Salz
  • 250 g Mehl
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1/2 Päckchen Puddingpulver "Vanille-Geschmack" (zum Kochen)
  • 125 g Marzipan-Rohmasse
  • 150 g Kirschen
  • 125 g Himbeeren
  • 100 g Johannisbeeren
  • Mehl für die Arbeitsfläche
  • Fett für die Form
  • Frischhaltefolie 

Zubereitung

1. Für den Teig Hefe zerbröckeln und mit 50 g Zucker flüssig rühren. Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. 75 ml Milch zugießen, vom Herd nehmen. 1 Prise Salz und Mehl in eine große Rührschüssel geben. Hefe und Ei zugeben. Milchmischung zufügen und sofort mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen ca. verdoppelt hat.
2. 50 ml Milch, 2 EL Zucker und Puddingpulver glatt rühren. 200 ml Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und ca. 1 Minute unter Rühren köcheln lassen. 75 g Marzipan raspeln und unterrühren. Pudding in eine Schüssel füllen, Oberfläche mit Folie bedecken und etwas abkühlen lassen.
3. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Himbeeren verlesen. Johannisbeeren waschen und von den Rispen zupfen.
4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, dann auf ein Backblech legen. Pudding glatt rühren und auf dem Teig verstreichen. Beeren auf dem Pudding verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten goldbraun backen.
5. Pizza aus dem Backofen nehmen. 50 g Marzipan darüberraspeln. Pizza lauwarm oder kalt mit Vanilleeis servieren.

  • Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten
  • Wartezeit: ca. 1 Stunde
  • Pro Stück ca. 630 kJ, 150 kcal. (Eiweiß: 4 g, Fett: 5 g, Kohlenhydrate: 24 g)
 

(ww7)

Kategorien: