Süßes Video: Das ist wahre Freundschaft

budweiser werbung

Foto: Youtube/ budweiser

Er wartet, und wartet und wartet...

Der süße Labrador und sein Herrchen sind unzertrennlich. Doch eines Abends muss der Hund alleine zu Hause bleiben. Ob sein Herrchen jemals wieder kommt?

Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Wie wahr! Die süßen Vierbeiner gehen mit uns durch dick und dünn, freuen sich geknuddelt und bespaßt zu werden. Und wenn wir mal ohne sie unterwegs sind, warten sie ungeduldig auf unsere Rückkehr.

So eine Geschichte erzählt auch die neue, super süße Werbung der Biermarke Budweiser: Ein junger Mann bringt einen Labrador-Welpen mit nach Hause. Die beiden werden unzertrennlich, verbringen viel Zeit miteinander. Wenn sie nicht gerade in voller Action sind, schlummern sie zusammengekuschelt auf dem Sofa. Ein Herz und eine Seele. Auch beim Grillen mit Freunden, darf der Vierbeiner nicht fehlen.

Doch es gibt auch Situationen, die für Hunde nicht geeignet sind. Partys mit den Freunden zum Beispiel. Traurig guckt der Labrador seinem Herrchen nach, als er mit seinen Freunden verschwindet. Stundenlang liegt der Hund vor der Haustür und wartet… und wartet… und wartet. Ob er jemals wieder kommt? Erst mit den ersten Sonnenstrahlen geht die Tür auf und der junge Mann ist zurück. „Sorry Kumpel, es war besser, dass ich gestern nicht mehr nach Hause gefahren bin. Ich habe bei Dave übernachtet.“ Alles ist gut. Dem jungen Mann ist nichts passiert, der Hund hat sein Herrchen zurück.

Mit dem Werbespot will Budweiser auf verantwortungsvollen Konsum von Alkohol aufmerksam machen. Trinken und Fahren passt nicht zusammen – immerhin zählen die Freunde darauf, dass man wieder nach Hause kommt.

Kategorien: