Super Trick: So pellst du Kartoffeln richtig schnell!

kartoffeln richtig pellen trick
Foto: DaveHax / iStock

Der Trick, um Kartoffeln richtig zu pellen, ist so simpel und geht so schnell

 

Hätte ich diesen Trick vorher gekannt, hätte ich bestimmt viel öfter Kartoffelsalat zu Partys mitgebracht! So leicht und schnell kann man Kartoffeln pellen!

Ich esse total selten Kartoffeln - dabei mag ich sie eigentlich echt gerne! Aber ich bin einfach zu faul. Es geht so viel schneller, mal eben ein paar Nudeln ins kochende Wasser zu werfen, als Kartoffeln noch "ewig" zu schälen. Vor allem wenn man ein paar mehr Kartoffeln für sein Gericht braucht.

Aber jetzt, wo ich diesen Trick kenne, mit dem man Kartoffeln richtig schnell pellen kann, gibt es bestimmt häufiger die leckeren Knollen bei mir!

Und der Trick ist eigentlich so simpel und naheliegend: Die Kartoffeln müssen vor dem Kochen angeritzt werden!

1. Wascht eure Kartoffeln gut ab, schält sie nicht, sondern ritzt die Schale in der Mitte einmal rundherum an.

2. Kocht die Kartoffeln dann wie gewohnt.

3. Wenn sie gar sind, gießt die Kartoffeln ab (wenn ihr wollt, fangt das Kartoffelwasser mit einem zweiten Topf auf. Eventuell braucht ihr es nachher noch).

4. Gebt nun kaltes Wasser in den Topf mit den Kartoffeln.

5. Wartet, bis die Kartoffeln so weit abgekühlt sind, dass ihr sie anfassen könnt. Der Schnitt, wo ihr die Schale rundherum angeritzt hattet, sollte jetzt sichtbar sein.

6. Jetzt könnt ihr die Schale ganz einfach von den Kartoffeln abziehen.

(7. Falls ihr das Kochwasser behalten habt (siehe Schritt 3.), könnt ihr eure Kartoffeln darin noch einmal aufwärmen, falls sie euch inzwischen zu kalt geworden sind.)

Wir wünschen gutes Gelingen und guten Appetit!

Seht im Video den Kartoffel-pell-Trick noch einmal Schritt für Schritt:

Kategorien: