Superheld von Birmingham: Spiderman versorgt Obdachlose

superheld birmingham spiderman versorgt obdachlose
Spiderman persönlich bringt den Obdachlosen ihr Abendessen.
Foto: Screenshot / IAmBirmingham

Der echte Spiderman

Auf den Straßen von Birmingham ist ein Superheld unterwegs. Ein unbekannter 20-Jähriger schlüpft in ein Spiderman-Kostüm- um Obdachlose zu versorgen.

Nach Feierabend gibt es doch nichts Schöneres, als es sich auf der Couch gemütlich zu machen. Insbesondere in der kalten Jahreszeit freut man sich auf sein Zuhause. Ein 20-Jähriger aus Birmingham hat jedoch andere Abendpläne. Wenn sein Arbeitstag in der Bar endet, beginnt seine Nachtschicht als Superheld.

Denn der junge Mann weiß, dass nicht jeder Mensch ein schützendes Dach über dem Kopf hat. Während ein warmes Zuhause für den einen selbstverständlich ist, wäre es für andere purer Luxus. Aus diesem Grund trifft man auf den Straßen von Birmingham zurzeit auf eine ungewöhnliche Gestalt. Spiderman ist unterwegs, um denen zu helfen, die es am meisten brauchen: Er versorgt Obdachlose mit einem Abendessen.

Der 20-jährige Superheld aus Birmingham möchte unerkannt bleiben. Nach der Arbeit schlüpft er statt in die Jogginghose in ein Spiderman-Kostüm und wird zum realen Superhelden. Ein- bis zweimal die Woche legt er seine Nachtschicht ein, kauft in Supermärkten ein und verteilt das Essen an Menschen, die auf der Straße leben.

Nachdem ein Video seiner Heldentaten auf YouTube publik wurde, hat der 20-Jährige viele Spendenangebote von Menschen erhalten, die seine Taten unterstützen möchten. Doch diese will der Spiderman von Birmingham nicht annehmen. Stattdessen fordert er die Welt auf, es ihm nachzutun: Jeder kann über Nacht zum Superhelden werden.

Kategorien: