Supermarkt-Flashmob: Angestellte überraschen Kunden mit Opern-Performance

flashmob oper supermarkt australien

Foto: Screenshot YouTube / Drakes Supermarkets

Einkaufsvergnügen

Die Angestellten des australischen Drakes Supermarkts verhalten sich wie immer. Bis auf einmal Opernmusik einsetzt und der Flashmob seinen Lauf nimmt.

Nach getanzten und gesungenen Heiratsanträgen oder Flashmobs in Altersheimen könnte der Gedanke aufkommen, das Repertoire der Flashmobs sei erschöpft. Doch weit gefehlt. Auch diese Performance werden Sie sehen wollen. Denn was die Mitarbeiter des australischen Drakes Supermarkts für ihre Vorstellung auf die Beine stellen, ist beeindruckend und sehr unterhaltsam.

Wie würden Sie reagieren, wenn auf einmal der Mann, der Ihnen normalerweise bei allen Fragen rund ums Thema Gemüse hilft, anfängt, ein Liedchen zu trällern? Und dann noch nicht einmal irgendeinen Song, sondern eine richtige Oper?

Die Besucher des Supermarktes in Australien können es zunächst kaum fassen. Als die Opernmusik einsetzt, sind vielerorts verblüffte Gesichter zu sehen. Das ist doch nicht die typische Supermarktmusik? Dann fängt der erste Mitarbeiter an zu singen. Kurze Zeit später stimmt ein zweiter mit ein.

Je mehr Angestellte anfangen zu singen, umso breiter wird das Lächeln auf den Gesichtern der Kunden von Drakes Fulham Foodland. Es werden die Smartphones gezückt, um diesen besonderen Flashmob festzuhalten.

Nach Ende der grandiosen Performance gibt es lauten Applaus. Den haben sich die Animateursänger auch eindeutig verdient. Die Supermarktbesucher sind sich einig. Sie finden diesen Flashmob einfach toll. Wir auch.

Hier gibt's den Supermarkt-Flashmob in voller Länge.

Kategorien: