Tasche häkeln - mit kostenloser Anleitung

tasche haekeln
Foto: deco&style
Inhalt
  1. Größe
  2. Material
  3. Häkelart
  4. Grundmuster:
  5. Häkelprobe
  6. Vorderseite
  7. Rückseite
  8. Seitenteile und Boden
  9. Sonneblume
  10. Blatt
  11. Fertigstellung

Gute-Laune-Tasche

Unser neues DIY-Projekt für die nächsten Wochenenden: Wir machen uns eine Tasche selber. Mit Häkelnadeln und jeder Menge Spaß geht's los.

Zugegeben: Eine Tasche häkeln ist nichts für absolute Anfänger in der Häkel-Szene, trotzdem wagen wir uns an unsere neue DIY-Idee. Denn: Diese Tragetasche ist nicht nur wunderschön individuell, sondern hat auch - dank Sonnenblume - den Gute-Laune-Faktor. Wie man diese Tasche häkeln kann, verrät unsere kostenlose Anleitung Schritt für Schritt. Und jetzt wünschen wir viel Freude beim Selbermachen.

Eine weiße Tasche häkeln - mit Sonnenblume

Größe

ca. 26 x 28 cm (ohne Taschengriff)
Größe Sonnenblume: ca. 13 cm Durchmesser

Material

Schachenmayr original Catania, 250 g weiß (Fb 00106) sowie 50 g löwenzahn (Fb 00280), apfel (Fb 00205) und kaffee (Fb 00162). Milward-Wollhäkelnd Nr. 3,5 und 4,5. 1 Holzplatine, rund gewölbt, 40 cm Durchmesser und 1 Döschen Rocailles, 2,6 mm opak gelüstert in Grün von Rayher. 1 Döschen Pailletten, 6 mm, transparent in Honig von Pracht, alles zu beziehen im Bastelfachhandel. 2 Taschengriffe"marilyn" von Prym. Transparentes Nähgarn von Coats.

Häkelart

Lftm, Kettm, fe M, hStb, DStb, Dreifach-Stb, Krebsm.

Grundmuster:

Auf eine Lftm-Kette arb.
1. R: in jede Lftm je 1 fe M häkeln, dabei die 1. fe M in die 2. Lftm von der Nd aus arb.
2. R: 3 Lftm für das 1. Stb. * 1 fe M in die nächste fe M, 1 Stb in die folgende de M, ab * stets widerholen.
3. Rd: mit 1 zusätzlichen Lftm wenden, 1 fe M in das Stb der Vor-R., * 1 Stb in die folgende fe M der Vord-R, 1 fe M in das nächste Stb der Vor-R., ab * stets wiederholen.
Die 1. - 3. R 1x häkeln. Dann die 2. und 3. R stets wiederholen.

Häkelprobe

16 M und 12 R mit doppeltem Faden und Nd Nr. 4,5 im Grundmuster gehäkelt = 10x10 cm

Achtung! In der Anleitung werden alle fe M und Stb des Grundmusters als M = Masche bezeichnet.

Vorderseite

27 Lftm + 1 Wende-Lftm mit Nd 4,5 und doppeltem weißen Faden anschlagen und im Grundmuster arbeiten, dabei ab Anschlag beidseitig 7x in jeder 4. R je 1 M zun. = 41 M. Die zugenommene M sinngemäß in das Grundmuster einfügen. Nach 33 R ab Anschlag den Faden abschneiden.

Rückseite

Genauso häkeln.

Seitenteile und Boden

8 Lftm + 1 Wende-Lftm in Weiß mit doppeltem Faden und Nd Nr. 4,5 anschlagen und in R feM häkeln. jede R mit 1 zusätzlichen Lftm wenden. Nach 72 cm ab Anschlag den faden abschneiden.

Sonneblume

Für die Blütenmitte 2 Lftm mit Nd Nr. 3,5 und einfachem braunen Garn anschlagen und in Spralrd wie folgt häkeln:

1. Rd: 8 fe M in die 2. Lftm von der Nd aus. den Rd-Anfang mit einem Kontrastfaden markieren.
2. und 3. Rd: in jede fe M 2 fe M = 32 fe M.
4. Rd: in jede fe M je 1 fe M. Die Rd mit 1 Kettm in die 1. fe M schließen. Die Blütenmitte 2x häkeln. Anschließend die Blütenmitten links auf links aufeinanderlegen und mit fe M in Braun zusammenhäkeln, dabei nach der 1. Hälfte die Holzplatine einlegen. Nun für die Blütenblätter mit Nd Nr. 3,5 und einfachem gelben Garn wie folgt weiterhäkeln: den Faden an einer fe M anschlingen, dabei darauf achten, dass die Wölbung der Blütenmitte nach vorne zeigt, * 9 Lftm +1 Wende-Lftm anschlagen und auf die Lftm-Kette 1 fe M, 1 hStb, 1 Stb, 3 DStb, 1 Stb, 1 hStb, 1 fe M häkeln, 1 Kettm in die folgende fe M der Blütenmitte. Ab * 31 x wiederholen. Es werden 32 Blütenblätter gehäkelt.

Blatt

Einen langen Anfangsfaden stehen lassen. Für das Blatt 15 Lftm + 1 Wende-Lftm mit Nd Nr. 3,5 und einfachem grünen Garn anschlagen und auf die Lftm-Kette wie folgt arbeiten: für die 1. Blatthälfte 1 fe M, 2 hStb, 2 Stb, 2 DStb, 3 Dreifach-Stb, 2 DStb, 1 Stb, 1 hStb häkeln, in die letzte Lftm 4 fe M arbeiten, dabei auf die gegenüber liegende Seite wechseln und für die 2. Blatthälfte 1 hStb, 1 Stb, 2 DStb, 3 Dreifach-Stb, 2 DStb, 2 Stb, 2 hStb und 1 fe M arbeiten. Danach den Faden abschneiden.

Aus dem Anfangsfaden für den Stiel 3 Lftm + 1 Wende-Lftm anschlagen und in jede Lftm 1 Kettm häkeln. Zuletzt den Stiel mit 1 Kettm am Beginn des Blattes fixieren.

Fertigstellung

Die Blütenmitte der Sonnenblume zuerst mit braunen Spannstichen besticken. Anschließend lt Abb in der Mitte die Pailletten mit transparentem Nähgarn aufnähen. Die Blütenblätter sowie das Blatt etwas spannen, anfeuchten und trocknen lassen. Die Seitenteile und den Boden durch fe M mit Nd 4,5 und doppeltem weißen Garn an die Vorder- und Rückseite häkeln. Oberen Rand von der Vorder- und Rückseite sowie der Seitenteile im Zusammenhang mit 1 Rd Krebsm ( = fe M von links nach rechts arbeiten) umhäkeln. Die Taschengriffe abbildungsgemäß an die Vorder- und Rückseite nähen. Den Stil der Sonnenblume lt. Abb. mit Stielstichen aus doppeltem grüpnen Garn auf die Voderseite sticken. Die Sonnenblume und das Blatt aufnähen. Zuletzt abbildungs- oder wunschgemäß die Rocailles im unteren Taschenbereich der Voderseite aufnähen.

GESCHAFFT!

Kategorien: