Taylor Swift sieht erschreckend dünn aus

taylor swift sieht erschreckend duenn aus
Taylor Swift Gewichtsabnahme
Foto: @taylorswift on Instagram

Gewichtsabnahme bei Taylor Swift

Weibliche Kuren hatte Taylor Swift noch nie, doch auf einem neuen Foto sieht sie noch dünner aus, als man sie bisher kannte. Muss man sich Sorgen um die Sängerin machen?

Taylor Swift ist beschäftiger denn je. Sie brachte gerade die ersten Single-Auskopplungen ihres neuen Albums „1989“ auf den Markt , das komplett am 27. Oktober 2014 erscheint. Mit ihrem Song „Welcome to New York“ präsentiert sie einen neuen musikalischen wie aber auch persönlichen Stil.

Stars im Abnehmwahn zeigt die Galerie!

Ob ihre Fans den jedoch gutheißen können? Auf einem neuen Foto vom 21. Oktober 2014 (@taylorswift on Instagram), mit dem sie Werbung für das neue Lied machte, sitzt sie auf den Stufen eines New Yorker Apartmenthauses und sieht beim Spielen mit Seifenblasen wirklich arg dürr aus.

Taylor Swift hat das Dating seit langem aufgegeben und betont in letzter Zeit immer häufiger, sie würde zur verrückten Katzen-Lady mutieren. Ist sie etwa einsam? Andere Teenie-Idole wie Demi Lovato und Selena Gomez zeigen sich stolz mit weiblicher, gesunder Figur – ein Trend, dem sich Taylor jedoch wohl absolut nicht anschließen will.

Taylor Swift ungeschminkt und verschlafen - nach dem Klick!