Taylor Swift spielte Harry Styles und Conor Kennedy gegeneinander aus

taylor swift spielte harry styles und conor kennedy gegeneinander aus3

Harry Styles wollte Taylor Swift, sobald er sie nicht haben konnte

Taylor Swift, Harry Styles / Twitter

Seitdem die glühende Romanze zwischen Harry Styles und Taylor Swift bekannt wurde, fragten wir uns insgeheim, was der durchtriebene „One Direction“ -Casanova nur auf einmal so attraktiv an der braven Country-Schnecke findet. Nun könnten wir des Rätsels Lösung gefunden haben, denn die ist im Grunde alles andere als anständig.Wie PerezHilton.com nun berichtet, spielte die 23-Jährige ein ausgefuchstes Spiel mit ihren Männern, was sie für Harry jedoch nur attraktiver machte. Angeblich ging der Flirt zwischen ihnen bereits seit vergangenem März munter weiter, auch nachdem der 18-Jährige beim Knutschen mit einer anderen gesichtet worden war. Augenscheinlich liebt er die Jagd nach Beute, weshalb Taylor so lange uninteressant für ihn war, bis sie sich trotz des nach wie vor knisternden, jedoch lockeren Verhältnisses in ihre Beziehung mit Conor Kennedy stürzte.Harry Styles fühlte sich noch nie von einem Mädchen abgelehntDie Fotos der öffentlich mit einem anderen knutschenden Taylor Swift missfielen Harry Styles jedoch angeblich sehr, weshalb sein Eroberungsinstinkt erneut aufflammte. Ein Insider verriet dazu: „Sobald Harry herausfand, dass Taylor wieder Single ist, machte er sich an sie heran. Dating war schon immer ein Katz-und-Maus-Spiel für ihn, und es passierte ihm noch nie, dass ein Mädchen nein zu ihm sagte. Als Taylor so kurz nach ihren Dates was mit Conor anfing, merkte Harry, wie sehr er sie mochte.“ Das könnte sich allerdings schnell wieder ändern, jetzt, wo sie ihm offensichtlich völlig erlegen ist.SE

Kategorien: