Tempel der Sinne

tempel der sinne

Spa des Monats

Das Hotelschlösschen "Bei Schumann" in Kirschau verzaubert mit einem imposanten Spa: 3.500 Quadratmeter im Stil des antiken Rom

Schlechtes Wetter gibt es für Gäste des Wellness-Hotels "Bei Schumann" nicht. Im Gegenteil: Wenn es regnet, kann man sich genüsslich im warmen Tempel-Pool treiben lassen oder in der lauschigen Kamin-Lounge am knisternden Feuer relaxen und dabei den Ausblick auf die sanfte Oberlausitzer Bergkette genießen. Oder man testet eine der sieben liebevoll gestalteten Saunen - von der Sole-Grotte bis zum Heubad. Scheint hingegen die Sonne, zieht man seine Bahnen im Außenpool, lässt sich im romantischen Spa-Garten nieder oder genießt ein Entspannungs-Ritual in einem der blütenweißen Tempelzelte.

Römische Massage Dabei werden die Meridian-Bahnen mit sanftem Druck stimuliert. Wirkt belebend, löst Energieblockaden, 60 €,-.

Kraft-Kur In der Legionärssauna ließen sich in der Antike die Soldaten wieder aufpäppeln. Auch heute stärkt das Ritual das Immunsystem der Gäste. Ein Saunameister begleitet sie bei den Schwitzgängen, wedelt ihnen mit Rosmarinzweigen Luft zu, klopft dann weich damit den Rücken ab. Das intensiviert die Wirkung des Schwitzens. Zum Abschluss entspannt eine Massage die erwärmte Muskulatur, 75 €,-.

Türkisch für Genießer Beim Hamam, dem Reinigungs-Zeremoniell für zwei, wird gepeelt, geseift, gebürstet. Danach fühlt man sich wie neu geboren.Pro Person 70 €,-.Gaumen-Wellness Chef der 3 Hotel-Restaurants ist der preisgekrönte Koch Mike Schulze.Seine Spezialität: Lammfilet in einer Kaviar-Crêpe.

Bei Schumann Bautzener Straße 2002681 Kirschau

Übernachtung ab 87 Euro Werfen Sie ein Blick auf weitere Spas