That's me: Helene Fischer bringt ihr erstes Parfum auf den Markt

helene fsicher parfum premiere

Foto: PR

So riecht Helene!

Jetzt können wir duften wie Helene Fischer: In Kooperation mit Douglas hat die Sängerin jetzt ihr erstes Parfum vorgestellt.

Am 30. Juli stellte die 29-jährige Sängerin ihr erstes Parfum vor. Der Duft mit dem Namen That's me wird ab September in allen Filialen von Douglas und online erhältlich sein.

Die Geheimzutat des Parfums: 100 Prozent Helene Fischer. Der Duft spiegelt den Charakter der erfolgreichen Künstlerin wider. Daher war das Projekt für Helene auch eine sehr persönliche Angelegenheit. Kein Wunder also, dass sie bei der Premiere nervös war und sich selbst sogar als "wuschig" beschrieb.

Schwere und dominante Düfte gehören nicht zu den Lieblingsparfums von Helene Fischer. Ihr eigener Duft That's me ist daher schön leicht und frisch. Zu verspielt und süß allerdings auch nicht. Denn auch die weibliche, verführerische Seite der Sängerin kommt zum Tragen.

Die Entwicklung von Helenes erstem eigenen Parfum zog sich über mehr als ein halbes Jahr. Von pudrig bis orientalisch testete sie die verschiedensten Duftnoten. Insgesamt waren es über 100 unterschiedliche Proben. Letztendlich entschied das Bauchgefühl der Sängerin. Sie entschied sich laut Bild.de für eine Kombination aus pinken Freesien, Pfirsich und sizilianischer Tangerine.

Nun müssen sich Fans nicht mehr lange gedulden, bis sie selbst so jung, verspielt und verführerisch wie Helene Fischer riechen können.

Wir können noch mehr: Hier gibt's Tipps für einen knackigen Bauch wie der von Helene Fischer!