The Boyfriend Log: Kann die App Beziehungen retten?

app beziehung retten h
Kann die "The Boyfriend Log"-App eine Beziehungen retten?
Foto: Wonwoo Lee/Corbis

Tagebuch für die Partnerschaft

Eine stetige Berg- und Talfahrt - so kann man viele Partnerschaften wohl bezeichnen. Aber lohnt es sich überhaupt noch, sich zusammenzuraufen? Oder ist es längst Zeit, getrennte Wege zu gehen? Die neue App "The Boyfriend Log" könnte jetzt helfen, Beziehungen zu retten oder einen Schlussstrich zu ziehen .

Mit "The Boyfriend Log" lässt sich nachvollziehen, wie gut es in der Beziehung läuft. Das Prinzip ist an ein Tagebuch angelehnt, in dem man jeden Tag angibt, wie man sich in der eigenen Beziehung fühlt. Dabei kann zwischen "wunderbar", "fröhlich", "mittelmäßig", "traurig" oder "wütend" gewählt werden. Dazu gibt es die Möglichkeit, ein paar kleine Notizen über den Tag zu machen. Linda Sivertsen, die Erfinderin der App, hofft, jungen Frauen mit der Applikation zu helfen, einen Einblick in ihre Beziehung zu erhalten und dementsprechende Entscheidungen zu treffen.

Im App-Store hat "The Boyfriend Log" bereits viele positive Bewertungen erhalten. "Die App lässt einen die eigene Beziehung realistischer einschätzen und Muster erkennen", findet eine Userin. Eine andere schätzt, dass die App es ermögliche, die eigene Partnerschaft von Außen zu betrachten.

Sicherlich lässt sich eine Beziehung nicht allein anhand von bunt gekennzeichneten Tagen beurteilen, die neue App "The Boyfriend Log" ist aber auf jeden Fall eine gute Möglichkeit, um über die eigene Partnerschaft zu reflektieren. Am Ende muss man aber selbst entscheiden, ob man die Beziehung noch retten kann oder ob es sich längst nicht mehr lohnt, zu kämpfen.

Kategorien: