The Great Gatsby: Mode wie in den Roaring Twenties

the great gatsby mode3 h
Leonardo DiCaprio und Carey Mulligan in "The Great Gatsby"
Foto: Warner Bros. Pictures

Schwungvoll und mondän!

Die 20er-Jahre sind zurück und mit ihnen "Flapper Dresses" mit tiefer Taille, Art-déco-Muster und der Dandy-Look.

Das Jazz-Age liegt in der Luft - deshalb kommt auch gerade "The Great Gatsby" neu in die Kinos (Start: 16.05.2013): mit Leonardo DiCaprio (38) und Carey Mulligan (27).

Der Einfluss der Stars ist in der Mode nicht zu unterschätzen. Blickt man nach Hollywood, kann man erahnen, welche Bedeutung die Filmpremiere von "The Great Gatsby" für die Stylings hat. Denn neben Flapper-Dresses im 20er-Jahre-Stil feiern auch Vintage-Frisuren die neue Weiblichkeit. Von mädchenhaften Varianten bis zum Diva-Glam ist alles erlaubt ...

Wie das Original von 1974 (mit Robert Redford und Mia Farrow) wird die 2013er-Version des Films uns in eine Zeit entführen, die vom wirtschaftlichen Aufschwung geprägt war. Die Gesellschaft genoss ein opulentes Leben und freizügiges Styling. Charleston-Kleider, die das Knie zeigten, Bademode mit kurzen Hosen - alles damals eine Revolution. Und heute? Gibt es wunderschöne Neuinterpretationen mit eleganten Designs.

Das Glitzerkleid der Roaring Twenties erlebt ein Revival. In der Galerie zeigen wir Mode mit swingenden Stylingpartnern. Anziehen und Charleston tanzen!

Kategorien: