The Nu-Project: Weil jede Frau schön ist

nu project

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Nu Project: So schön ist die nackte Wahrheit

Endlos-Beine, ein perfekter Busen , dazu der Bauch schön flach und ein durchtrainierter Po : Makellose Schönheiten lächeln uns von Beauty- und Modeplakaten entgegen, räkeln sich verführerisch in TV-Spots und beherrschen die meisten Frauen-Magazine.

Davon hatte das Fotografen-Paar Katy Kessler und Matt Blum genug. Die Künstler wollten Frauen nackt so zeigen, wie sie wirklich sind, fernab von Photoshop und Retusche.

Also starteten sie auf dem Portal "Craigslist" mit einer Anzeige, die Resonanz war positiv: Viele Frauen meldeten sich und waren bereit, Aktfotos von sich in ihrem privaten Umfeld machen zu lassen.

Entstanden sind inzwischen hunderte von wirklich eindrucksvollen Bildern, die die nackte Wahrheit zeigen. Und beweisen, dass alle Frauen auf ihre ganz eigene Art wunderschön sind.

Matt und Katy haben 2013 einen Bildband mit ihren Akten herausgebracht. Um Teil zwei drucken zu lassen und so diesem schönen Projekt mehr Aufmerksamkeit zu ermöglichen, brauchen sie 400 Vorbestellungen. Die Frist dafür endet morgen, am 1. September 2015. Hier können Sie beide Bände bestellen.

Einige Impressionen zum Nu Project finden Sie hier:

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Foto: Matt Blum/ Katy Kessler

Kategorien: