Tierische Sex-Fakten

tierische sex fakten
Tierische Sex-Fakten
Foto: Thinkstock

Sex-Wissen aus dem Tierreich

Wer hat den Größten? Wer hat am meisten Sex? Wir verraten kuriose Sex-Fakten aus dem Tierreich und decken die Sex-Rekorde von Walen, Schimpansen und Co. auf.

Was haben Menschen und Delfine gemeinsam? Beide scheinen ziemlich viel Spaß am Sex zu haben! Ob zum Vergnügen oder nur zur Fortpflanzung, auch der Rest der Tierwelt treibt es ganz schön wild. Dabei kann der tierische Geschlechtsverkehr zwischen acht Stunden - wie bei Nerzen - und drei Sekunden - wie bei Schimpansen - dauern.

Wir verraten kuriose Sex-Fakten aus dem Reich der Tiere in unserer Galerie (18 Bilder):

Wir wollten es genau wissen und haben uns mithilfe des Sex-Buchs „Bla Bla Sex“ und dem „Little Black Book der Sex-Geheimnisse“ auf erotische Entdeckungsreise in die Welt der Tiere begeben – und dabei erstaunliche Sex-Geheimnisse enthüllt! Unsere bezaubernde Entdeckung: Trotz wildem Treiben „menschelt“ es ganz schön im Tierreich. Denn auch in der Wildnis trifft man gelegentlich auf schwule Pärchen, Sexmuffel und Waschbären, die sich am liebsten auf den Mund küssen.

Sex: Bettgeschichten auf JOY Online >>

Kategorien: