Tiger Woods: Sex mit blutjunger Nachbarin?

tiger woods sex mit blutjunger nachbarin
Tiger Woods

Tiger soll Nachbarstochter vor der eigenen Tür vernascht haben

©WENN.com

Kurz vor seinem Rasen-Comeback sind die Medien wieder mal weniger an Tiger Woods Karriere als an seinem Sexleben interessiert: Gerade wurden Gerüchte laut, denen zu Folge er einen weiteren, bisher noch unentdeckten One-Night-Stand gehabt haben soll. Bei Raychel Courdriet, eine 22-jährige Studentin aus der Nachbarschaft, soll er ebenfalls eingelocht haben, so berichtet der National Enquirer. Eine ihrer Freundinnen will dem amerikanischen Schmierblättchen gesteckt haben, dass sie Tiger Woods im Auto an sich ran ließ, weniger Meter von seiner Haustür entfernt, wo sich Elin Nordegren zum Zeitpunkt aufhielt.Zwei Stunden soll das Golf-Ass mit dem jungen Mädchen in seinem Wagen rumgemacht haben (was nun so einiges über seine Ausdauer sagen würde), bevor sie die Nummer auf der Couch von Tigers privatem Büro vollendeten.Raychel soll nach dem T?te-a-T?te total durcheinander und peinlich berührt gewesen sein, weshalb sie das Erlebnis erst mal für sich behielt, heißt es weiter. Wann genau sich Tiger Woods jüngster Sex-Skandal ereignet haben soll, ist allerdings nicht bekannt. Wir zweifeln deshalb, dass an der Geschichte wirklich was dran ist. Mit Tiger Woods -Affären ist zum Zeitpunkt eine Menge Geld zu verdienen, weshalb es nicht verwunderlich wäre, wenn eine Studentin sich mit solch einer Story ihr Einkommen aufbessern wollte. Mal abwarten, ob weitere Beweise für die schlüpfrige Theorie auftauchen!

Kategorien: