Tipps gegen Winterdepression: So hilft Ihnen Ihr innerer Schweinehund

tipps gegen winterdepression h
Genießen Sie den Winter - so vermeiden Sie eine Winterdepression
Foto: Corbis

Schluss mit SAD

Der Herbst ist da, der Winter naht! Und mit ihm nimmt das natürliche Licht täglich ab und bei vielen von uns die Winterdepression, die sogenannte saisonal abhängige Depression (SAD), zu.

Was also tun? Wie kann ich schon jetzt etwas tun, um erfolgreich und gesund durch den Winter zu kommen? Ihr bester Freund, Ihr innerer Schweinehund , weiß Rat und hilft Ihnen, sich aktiv gegen die drohende Winterdepression zu schützen.

Auch interessant: So machen Sie sich Ihren inneren Schweinehund zum Freund

Die im Wesentlichen durch Licht- und Aktivitätsmangel erzeugte Winterdepression führt bei jedem vierten zu leichten Beeinträchtigungen, bei bis zu fünf Prozent sogar zu schweren Formen der Depression – überwiegend Frauen mittleren Alters sind davon betroffen. Ihr innerer Schweinhund verrät Ihnen, wie Sie sich erfolgreich auf den kommenden Winter vorbreiten können. Denn mit den richtigen Tipps, Tricks und Taten, kommen Sie gesund und munter durch den Winter.

In der Bildergalerie finden Sie die zehn besten Tipps, wie Sie eine Winterdepression vermeiden können...

Der Diplom-Psychologe und Diplom-Betriebswirt/FH Sascha Maurer ist Geschäftsführer des Beratungs- & Coaching-Unternehmens "My.Life.Talents".

Mit seiner Hilfe erreichen seine Kunden eine sinnstiftende, selbstbestimmte und erfolgreiche Lebensführung

Er gibt uns die die zehn besten Tipps, wie Sie eine Winterdepression mit Hilfe Ihres inneren Schweinehundes vermeiden können...

Kategorien: