Tolle Kürbis-Deko ganz ohne Schnitzen: So einfach nachzumachen!

kuerbis deko einfach
Foto: deco&style

Sie sind nicht so der Freund vom Schnitzen? So geht es ganz einfach ohne Messer

 

Sie möchten gerne eine einmalige Herbstdeko mit Kürbissen - aber Sie haben Angst, mit einem Messer am Kürbis zu schnitzen? So geht es ganz einfach ohne Messer!

Herbst-Zeit ist Kürbis-Zeit! Und wir lieben die große, runde Frucht - nicht nur zum Essen (hier gibt es ein paar leckere Rezepte), sondern auch als herbstliches Dekoelement!

Aber bei Schnitzwerkzeug werden wir dann doch ein bisschen ängstlich. Gerade wenn man zu den eher ungeschickteren Menschen gehört, ist die Verletzungsgefahr doch ganz schön groß.

Aber das macht nichts, denn wir wissen jetzt, wie wir ganz tolle Deko-Kürbisse zaubern können, ohne dafür das gefährliche Schnitzwerkzeug in die Hand nehmen zu müssen!

 

So bauen Sie sich zum Beispiel eine Disko-Kugel aus einem Kürbis:

 

 

Doch Sie können noch viel mehr tolle Muster in einen Kürbis schlagen oder bohren:

 

Foto: deco&style

1. Mit einem Bleistift beliebige Lochmuster auf den Kürbis zeichnen.

2. Mit dem Messer einen Deckel vom Kürbis abschneiden. Kürbis mit einem Löffel komplett aushöhlen.

3. Muster mit einer Bohrmaschine herausschneiden oder wie im Video oben mit einem Schraubenzieher, Apfelentkerner und/oder Linolwerkzeug vorsichtig einstechen.

4. Teelicht oder LED-Teelicht einsetzen.

Tipp: Beim Einsetzen eines Wachsteelichts muss auf der Kürbisrückseite ein Dreieck für die Luftzufuhr eingeschnitten werden.

Foto: deco&style

1. Mit dem Messer einen flachen Deckel vom Kürbis schneiden.

2. Kürbis mit Messer und Löffel aushöhlen.

3. Mit Bleistift Punkte für das Lochmuster kennzeichnen.

4. Mit der Bohrmaschine Löcher in unterschiedlicher Bohrerstärke (oder mit einem Schraubenzieher wie oben und einem Apfelentkerner) in den Kürbis bohren, so dass das Muster herausgearbeitet wird.

5. Evtl. die Kürbiskerne als Kette am oberen Rand aufkleben.

Foto: deco & style

1. Oberes Drittel des Kürbisses mit einem Messer abschneiden.

2. Deckel abnehmen und den Kürbis mit Hilfe eines Löffels aushüllen.

3. Mit einem Schraubenzieher, Apfelentkerner und/oder Linolwerkzeug den Kürbis beliebig mit einem Muster aus Kreisen und Löchern verzieren.

Foto: deco & style

1. Unterseite des Kürbis gerade abschneiden.

2. Kürbis mit dem Löffel aushöhlen.

3. Mit einem Apfelausstecher ringsherum ein Muster bestehend aus je 3 Löchern ausstechen.

4. Kürbis auf einem Teller über ein Teelicht stellen.

Foto: deco & style

Sie trauen sich doch an Schnitzwerkzeug? Dann versuchen Sie mal das:

1. Mit dem Messer den Deckel des Kürbis entfernen. Mit einem Löffel den Kürbis bis auf eine dünne Schicht aushöhlen.

2. Motiv mit einem wasserfesten Stift auf den Kürbis malen.

3. Mit einem Schraubenzieher, Apfelentkerner und/oder Linolwerkzeug die Kreise für die Beeren ausstechen.

4. Mit Schnitzwerkzeug die Linien der Zweige leicht ausschaben, so dass hier später Licht erkennbar wird.

5. Kürbis aufstellen und mit einer Kerze versehen.

Kategorien: