Tolles Geschenk für den Ex: Kakerlaken zum Valentinstag

valentingstagsgeschenk fuer ex kakerlaken zum valentinstag san francisco zoo
Anlässlich des nahenden Valentinstags bietet der San Francisco Zoo jetzt ein ganz besonderes Geschenk an: Kakerlaken für den Ex.
Foto: Facebook/ San Francisco Zoo

San Francisco Zoo bietet Kakerlaken als Valentinstagsgeschenk an

Mithilfe des Zoos von San Francisco können unglückliche Singles den diesjährigen Valentinstag nutzen, um ihrem Ex ein für alle Mal die Meinung zu sagen - zum Beispiel indem sie eine Kakerlake verschenken.

Was sagt besser "Ich bin über dich hinweg" als eine riesige Kakerlake? Wenn es nach dem Zoo von San Francisco geht absolut gar nichts. Dieser hat nämlich pünktlich zum nahenden Valentinstag eine neue 'Adopt-An-Animal'-Kampagne für Kakerlaken und Skorpione gestartet, die sich an alle unglücklichen Singles richtet, die ihrem Ex oder ihrer Ex einmal deutlich zeigen wollen, was sie von ihm oder ihr halten.

Gegen eine Spende können sowohl Kakerlaken wie auch Skorpione im Namen des jeweiligen Ex-Partners adoptiert werden. Dieser bekommt dann ein Valentinstags-Paket, indem ein entsprechendes Zertifikat wie auch einige beispielhafte Exemplare des adoptierten Tieres enthalten sind. Lebende Tiere werden natürlich nicht verschickt, aber eine gelungene Überraschung ist das Valentinstagdgeschenk des San Francisco Zoos allemal.

Das Kakerlaken-Paket gibt es bereits ab 25 Dollar (umgerechnet ca. 22 Euro). Für 50 Dollar (ca. 44 Euro) kann der 'Gigantische Haarige Skorpion' verschenkt werden..

Die kreative und sehr originelle Valentinstags-Kampagne des Zoos von San Francisco soll dazu dienen, Spenden für Zoo-Tiere zu sammeln, die sonst nicht von Förderungen profitieren. Meistens wird eher für weitaus niedlichere Tiere wie Giraffen, Hasen und Pinguine gespendet. Ob diese Idee das ändern wird?

Theoretisch könnten Singles mit einer Kakerlake oder einem Skorpion für den Ex gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sie könnten sich von ihrem Ärger lösen und gleichzeitig etwas Gutes tun. So vermittelt es auf jeden Fall die Kampagne des Zoos. Auf der Website heiß es: "Und mit ein bisschen Glück werden Sie das schlechte Liebes-Karma los, sodass sie nie wieder etwas mit einer Kakerlake zu tun haben müssen." Klingt an sich ganz fair.

Kategorien: