Tom Cruise will es noch einmal wissen

Hartes Training für Tom Cruise und Jake Gyllenhaal

Er gehört definitiv nicht zum alten Eisen oder zumindest noch nicht. Tom Cruise , ist seit über 25 Jahren einer der berühmtesten Hollywoodstars der Welt, will es sich in dem 4. Teil von Mission Impossible noch einmal richtig beweisen. „ Er trainiert wie ein Wilder und war noch nie so fit,“ erklärt ein Bekannter. „ Er will in Tiptop Form sein. Katie Holmes begleitet ihn manchmal zum Training, kann aber nicht mit ihm mithalten.“ Der 48-Jährige will sicher gehen, dass Kritiker ihn nicht zu alt abstempeln.Der Action geladene Film Mission Impossible 4 wird im Dezember 2011 in den internationalen Kinos anlaufen, die Dreharbeiten beginnen schon dieses Jahr. Auch Jake Gyllenhaal hat für seine Rolle in Prince of Persia extrem hart trainiert. So mutierte der Schauspieler zu einem Muskelprotz mit sexy Mähne und Waschbrettbauch. Zum anbeißen. Auf die Frage hin, wie er diesen Powerlook kreiert hat, verriet er: „Zuerst lässt man sich eine lange Matte wachsen, die man dann jeden Tag unter der Dusche wäscht. Beim shampoonieren trainiert man den Bizeps und mit der Spülung den Trizeps. Danach schrubbt man den ganzen Körper mit Seife, dass ist gut für die Bauch- und Pomuskeln.“Wir fantasieren schon ganz verträumt, wie dieses Duschtraining mit einem Nassglänzenden Jake Gyllenhaal wohl ausschauen mag. Da fällt das Weiterschreiben ehrlich gesagt etwas schwer. „ Doch Spaß beiseite, „ fährt der Adonis fort, „ mir war es wichtig, dass ich jeden Stunt selbst bewältige und alles kann, was von mir verlangt wurde. Meine Muskeln sind allerdings schon wieder geschrumpft, seit ich nicht mehr so hart trainiere, sehen meine Arme aus wie dünne Böhnchen.“ RP Noch mehr Star-News auf JOY Online >> Stars und ihr Style - auf COSMOPOLITAN Online >> Auch Stars sind nicht immer perfekt - mehr auf SHAPE Online >>

Kategorien: