Schlankmacher-FoodTopinambur: 5 Gründe, warum die Schlankmacher-Knolle auf deinen Teller gehört

Topinambur
Das Wurzelgemüse gilt als Schlankmacher
Foto: iStock

Topinambur ist die neue Wunderknolle, die als neuestes Superfood gehandelt wird. Die Knolle macht angeblich besonders satt, schlank und hält den Blutzuckerspiegel konstant.

Da dachten wir immer, wir wüssten schon alles über gesunde Ernährung, kennen die gängigen Superfoods wie Chia-Samen, Grünkohl und Co. - und dann kommt da plötzlich ein Gemüse um die Ecke, das wir noch gar nicht auf dem Zettel hatten! Wovon wir reden? Von 'Topinambur'! Das Wurzelgemüse ist derzeit in aller Munde (im wahrsten Sinne des Wortes). Die Knollen, die äußerlich an Ingwer erinnern, schmecken nussig-süßlich und passen perfekt zur kalten Jahreszeit. Dabei bringt Topinambur auch jede Menge Vorteile für die Gesundheit.

5 Gründe, warum Topinambur auf eurem Teller nicht fehlen sollte:

1. Sattmacher

In Topinambur stecken viele Ballaststoffe wie zum Beispiel Inulin, die im Magen und Darm aufquillen und lange sättigen. Dadurch bleiben wir länger satt und der Blutzuckerspiegel bleibt konstant. Das macht Topinambur auch bei Diabetikern beliebt. 

2. Figurwunder

Topinambur besteht zu 80 Prozent aus Wasser und hat auf 100 Gramm gerechnet, gerade mal 73 Kalorien. Das ist so schon ziemlich wenig. Wegen seines hohen Anteils an Ballaststoffen können nicht alle Kalorien als Energieträger genutzt werden. Ballaststoffe werden mitsamt ihrer Kalorien unverdaut wieder ausgeschieden. 

3. Nährstoffbombe und perfekt für Veganer

Topinambur liefert viele wichtige Vitamine der B-Gruppe, Vitamin C und D, Nikotinsäure und Biotin. Das Gemüse ist außerdem reich an Spurenelementen, an Kalium (400 -800 mg/100g) und besteht aus rund drei Prozent zu Eiweiß. Das macht die Knolle auch perfekt für alle, die auf eine rein pflanzliche Ernährung setzen.

4. Stärkung für Darm und Abwehrkräfte

Wegen der vielen Ballaststoffe, die in Topinambur enthalten sind, wird der Darm in Schwung und die Darmflora gesund gehalten. Eine gesunde Darmflora ist wiederum wichtig für das Immunsystem und unsere Gesundheit. 

5. Vielseitige Top-Zutat

Topinambur bietet in der Küche zahlreiche Möglichkeiten zur Verarbeitung und schmeckt roh im Salat, als Püree, Suppe, Auflauf und sogar als Topinambur-Pommes - unserer Fantasie und unseren Geschmacksnerven sind praktisch keine Grenzen gesetzt.

 

 

Ein von Anna Olsson (@ampotor) gepostetes Foto am

Kategorien: