Totes Mädchen hinterlässt ihrer Familie Nachricht hinter einem Spiegel

spiegel
Totes Mädchen hinterlässt ihrer Familie Nachricht hinter einem Spiegel
Foto: Dean Orchard

Damit hatte niemand gerechnet

Athena Orchard ist 12 Jahre alt als sie kurz vor Weihnachten eine Beule an ihrem Kopf entdeckt. Sie denkt sich zunächst nichts dabei, bis sie auf einmal mitten in der Küche zusammenbricht.

Das hübsche Mädchen erfährt anschließend von den Ärzten die schreckliche Diagnose: Sie hat Knochenkrebs.

Die Familie ist schockiert. Sofort wird Athena in einer 7-stündigen Operation ein Tumor aus der Wirbelsäule entfernt. Danach erfolgt eine harte Chemotherapie, durch die die 12-Jährige alle ihre Haare verliert. Bald ist sie sogar zu schwach das Bett zu verlassen. Ihre Mutter Caroline erinnert sich traurig: "Sie blieb immer optimistisch und sagte mir, ich solle nicht weinen. Wir wussten, dass der Krebs sehr aggressiv ist... Sie hat so lange gekämpft, wie sie konnte". Doch Athena verliert den Kampf gegen den Krebs und stirbt kurz nach ihrem 13.Geburtstag.

Sie hat eine geheime Botschaft hinterlassen

Einige später packt Athenas Vater ein paar ihrer Sachen zusammen. Als er ihren Spiegel anhebt, macht er eine unglaubliche Entdeckung: Der Spiegel ist von oben bis unten mit Botschaften beschrieben. "Ich konnte es nicht glauben. Es waren an die 3000 Wörter", erzählt der Familienvater. "Es hat mich umgehauen. Ich habe angefangen, die Botschaft zu lesen, aber nach kurzer Zeit musste ich aufhören, es wurde einfach zu viel - es hat mir schlicht das Herz gebrochen."

Die handgeschriebenen Abschiedsworte der 13-Jährigen stecken voller Lebensweisheit und Trost für ihre Hinterbliebenen. Hier sind einige Ausschnitte aus Athenas emotionalem Spiegel-Brief:

" Glück hängt von uns selber ab. Vielleicht geht es nicht um das Happy End, vielleicht geht es um die Geschichte davor.

Der Sinn des Lebens ist es, sein Leben sinnvoll zu leben. Der Unterschied zwischen gewöhnlich und ungewöhnlich besteht aus nur zwei Buchstaben, aber genau darin steckt eben viel, viel mehr.

Glück ist ein Wegweiser, kein Ziel. Sei jeden Tag dankbar. Sei fröhlich, sei frei, glaube an etwas.

Ihr wisst, was ich getan habe, aber nicht was ich durchmachen musste. Liebe ist wie Glas, es sieht wunderschön aus, aber es zerbricht so leicht.

Das Leben ist wertvoll, das Leben ist seltsam, nichts bleibt und die Menschen ändern sich. Jeder Tag ist etwas Besonderes, also mach das Beste daraus. Du könntest schon morgen eine tödliche Krankheit bekommen, also mach das Beste aus jedem einzelnen Tag. Das Leben ist nur schlecht, wenn du es schlecht machst.

Wenn dich jemand liebt, lässt er dich nicht los, egal wie hart die Situation gerade sein mag. Denke daran: Das Leben ist voller Höhen und Tiefen.

Wahre Liebe zeigt sich nicht, in dem man dauernd sagt ‘Ich liebe Dich‘. Liebe ist wahr, wenn Du sie zeigen kannst. Ihr Beweis ist, dass der andere sie spürt.

Liebe ist wie Wind – du kannst ihn fühlen, obwohl er unsichtbar ist.

Gib nichts auf woran Du jeden Tag denkst. Ich möchte das Mädchen sein, dass die schlechten Tage besser macht und will diejenige sein, über die du sagst, sie habe dein Leben verändert.

Ich kämpfe gegen mich selbst. Ich kann deinen Schmerz spüren. Es tut weh, aber es ist okay, ich bin es gewohnt.

Verurteile mich nicht, du siehst nur das, was ich dich sehen lassen möchte ... Du kennst nicht die Wahrheit!

Bei Liebe geht es nicht darum, mit wem du deine Zukunft verbringen willst. Es geht darum, ohne wen du dir dein Leben nicht vorstellen kannst. Das Leben ist ein Spiel und Liebe ist der Preis. Nur ich kann mich veruteilen.

Es gibt keinen Grund zu weinen, denn ich weiß, du wirst an meiner Seite sein.

Das ist mein Leben, nicht dein, es kann dir egal sein was ich tue. Die Leute werden dich hassen, bewerten, brechen, aber wie Du stark Du dem entgegen trittst, das macht Dich letztendlich aus!"

Die Familie fragt sich, wann das Mädchen die Kraft gefunden hat, diese Nachrichten zu schreiben. "Sie hat das niemals erwähnt, aber es passt zu ihr", erzählt ihr Vater. "Athena war sehr tiefsinnig. Sie liebte es zu schreiben, das war ein Teil von ihr und hat sie immer glücklich gemacht." Auch wenn Athena nicht mehr lebt, durch ihre Worte hat sie sich für ihre Familie unsterblich gemacht: "Wir werden den Spiegel für immer behalten. Allein ihre Worte zu lesen fühlt sich an, als wäre sie immer noch bei uns."

Obwohl Athena sehr krank war, hat sie nie die Hoffnung und den Blick für die Schönheit des Lebens verloren. Ihre letzten Gedanken lassen in das Innere eines Mädchen blicken dass sich sehr bewusst über ihre Worte war und gleichzeitig bemerkte, wie sehr der Krebs sie veränderte. Ihre Einstellung und Stärke ist Inspiration für jeden, der diese wunderschönen Sätze liest.

Und wenn euch diese Sätze genauso berühren wie uns dann lasst es die Welt wissen!

Kategorien: