Tragischer Unfall nach Trauung: Bräutigam stirbt am Hochzeitstag

tragischer unfall nach trauung braeutigam stirbt1

Foto: Facebook

Alkohol am Steuer

Kurz nach der Trauung folgt die Tragödie: Ein tragischer Unfall mit dem Auto kostet dem Bräutigam das Leben. Er stirbt an seinem Hochzeitstag.

In Upper Sandusky, Ohio, sind bei einem Unfall nach einer Hochzeit zwei Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen der Bräutigam. Die Trauung von Andrew Bloomfield und Ruth Diskill lag nur wenige Stunden zurück, als ihre Ehe ein tragisches Ende nahm. Als Unfallursache wird Alkohol vermutet.

Auf dem Rückweg der Hochzeitsfeier kommt das Auto plötzlich von der Straße ab und rast in einen Strommast. Als das Fahrzeug schließlich nach mehrmaligem Überschlag in einem Maisfeld landet, kommt für den Bräutigam und eine Freundin des Paares jede Hilfe zu spät. Andrew Bloomfield und Elizabeth Shelton sterben im Alter von 27 und 26 Jahren. Die Braut und der Fahrer kommen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Am Steuer des Autos saß Timothy Tebbe, der vermutlich betrunken war. Nach Berichten der Hochzeitsgesellschaft ist während der Feier reichlich Alkohol geflossen. Es scheint als haben die Freunde im Auto ausgelassen weiter gefeiert- angeschnallt war keiner der Insassen. Der Hochzeitstag endet mit einer Tragödie.

Eine Hochzeit wird monatelang geplant, es soll der schönste Tag im Leben des Paars werden. Andrew Bloomfield und Ruth Driskill wollten ihr Leben zusammen verbringen, kurz vor der Hochzeit postete der Bräutigam seine Vorfreude bei Facebook. Nur wenige Stunden später stirbt der Bräutigam. Das Paar war nur wenige Stunden verheiratet.

Kategorien: