Trend FOB: So stylst du dir einen Fake Bob

fob fake bob
Foto: iStock

Alle lieben den Fake Bob - so bekommst auch du einen

Auf der Straße, auf dem roten Teppich... überall sieht man immer häufiger FOBs, also Fake Bobs. Wir verraten dir, wie du den Fake Bob ganz einfach nachmachen kannst.

Ich wechsle meine Haarlänge ziemlich oft. Wenn meine Haare kurz sind, schaue ich Frauen mit langen Haaren neiderfüllt an; wenn meine Haare lang sind, finde ich kürzere Haare eigentlich wieder ganz schön. Immer wieder lande ich beim kinnlangen Haar. Ich liebe Bobs. Aber ich mag auch meine langen Haare... Zum Glück gibt es ja den Fob, also den Fake Bob.

Damit musst du dir deine langen Haare nicht mehr abschneiden, sondern einfach so zurecht stecken, dass es aussieht, als hättest du einen Bob.

 

Den Fob machst du ganz leicht nach:

 

 

  • Voraussetzung ist, dass du lange Haare hast. Binde diese zu einem lockeren Pferdeschwanz tief im Nacken zusammen.

 

 

  • Flechte den Zopf, drehe ihn nach innen und stecke ihn mit Haarnadeln fest.

 

 

  • Zupfe deinen Fob zurecht, so dass er möglichst wie ein echter Bob aussieht.

 

Wirklich leicht und schnell nachgemacht.

Hier eine Video-Anleitung, wie du dir einen Fake Bob stylen kannst:

 

Auf Instagram zeigen uns schon zahlreiche User, wie der Fob aussehen kann:

 

I miss #shorthair, but #fauxbob solves my problem ♥ #polishgirl #blondie #fakebob #fakeshorthair

Ein von @guitarowa_official gepostetes Foto am

ww5

Die bunte Welt von Wunderweib.de gibt es jetzt auch bei WhatsApp! Abonniere hier Deinen WhatsApp-Newsletter >>

Noch mehr tolle, schnelle und einfache Frisuren:

 

Kategorien: