Trends 2015: Die neuen Taschen sind da!

taschen trends5 neu
Taschen mit Steinchen- und Perlen-Besatz sind der Renner 2015.
Foto: Getty

Diese Taschen wollen wir haben!

Wir sind ganz verzückt! Die neuen Taschen-Modelle verzaubern uns mit tollen Farben, spannenden Details und aufregenden Formen. Hier kommen unsere sechs Lieblingstrends.

Zugegeben: Was für andere Schuhe sind, sind für mich Taschen. Ich habe unzählige davon! Es ist wie eine Art Sucht: Wenn ich ein Modell sehe, was mir gefällt, MUSS ich es haben! Das schont zwar nicht den Geldbeutel, dafür verzichte ich aber dann doch gerne auf ein neues Paar Boots. Meine Taschen haben in meinem Kleiderschrank sogar ihr ganz eigenes Abteil, sonst wüsste ich nicht wohin mit den Massen. Aber mal ehrlich: Wie viele benutze ich davon täglich in der Regel? EINE! Warum? Weil ich morgens keine Zeit habe, alles umzupacken. Trotzdem ist es für mich kein Grund, mit der ewigen Suche nach der neuen Lieblingstasche aufzuhören (muss man nicht verstehen, mein Freund tut das auch nicht). Im Gegenteil: jedes Jahr aufs Neue freue ich mich auf die aktuellen Taschen-Trends - so auch 2015. Sieben angesagte Handtaschen-Styles - von Ethno bis Two-Tone - die mich persönlich auch schwach machen werden, gibt's jetzt hier.

Taschen-Trend 2015: Ethno

Was Festival-Gänger und Hippie-Fans schon lange wussten: Taschen im Ethno-Stil sind einfach der Kracher. Die Folklore-Muster lassen uns von fernen Ländern träumen und integrierte Fransen schwingen bei jedem Schritt lässig mit, als ob sie sagen wollen 'Lasst den Hippie-Sommer beginnen!'. Wichtig hier: es darf bunt werden - aber bitte mit gedeckten Tönen. Die Muster und Applikationen sind schon genug Highlight fürs Auge. Styling-Tipp: Alltagstauglich wird's mit Maxikleid, Sandalen und schlichtem Tanktop.

Taschen-Trend 2015: Two-Tone

Was ist das denn für ein Trend? Klingt spannend - und das ist es auch! Wir feiern 2015 die Zweisamkeit von Farben und sind begeistert über die Kombinationsmöglichkeiten. Die beiden Töne sind jeweils so zusammengestellt, dass sie sich gegenseitig zum Leuchten bringen. Dabei sind ungewöhnliche Kombinationen absolut erlaubt. Styling-Tipp: Wenn die Tasche schon zum Eyecatcher wird, darf das Outfit schlichter ausfallen. Je nach Farbe der Tasche kann man aber in der gleichen Farbfamilie bleiben und drauflos kombinieren.

Taschen-Trend 2015: Nude

Sie lieben Pastell? Gerade im Frühjahr sind die zarten Nuancen ein echter Hit. Ein Vertreter der seichten Töne ist Nude - und 2015 angesagter denn je. Dabei begeistern die dezenten Neuankömmlinge mit unterschiedlichen Formen und machen sich gerade dadurch einfach super interessant. Styling-Tipp: Nude ist ein echtes Kombi-Wunder. Der "Hautton" passt zu vielen Looks: Ob komplett in Pastell gehüllt, oder mit kräftigen Farben angezogen. Nude tut vielen Styles gut. Allerdings: Wer im Sommer viel helle Haut zeigt, kann durch die Tasche um den Arm leider noch ein bisschen blasser wirken.

Edel wird 2015 am Abend - denn vor allem kleine Handtaschen, wie Clutches mit Perlen- und Steinchen-Applikationen sind der Renner und zaubern das schlichteste Outfit zu einem echten Hit. Styling-Tipp: Setzen Sie mit Ihrer Tasche Akzente, so wird Ihr Look garantiert glamourös. Die verspielten Funkel-Taschen lockern vor allem das klassische kleine Schwarze besonders hübsch auf.

Taschen-Trend 2015: Streifen

Der maritime Look hat nun auch unsere Accessoires in diesem Jahr fest im Griff. Wir fahren zwar nicht zur See, aber: Schicke Streifen - vor allem in Weiß-Rot-Blau - sind diesen Sommer bei unseren Outfits nicht wegzudenken. Ob auf dem Shopper oder der Clutch, wir lassen die feinen Ringeln und breiten Blockstreifen jetzt hochleben. Styling-Tipp: Wo passen gestreifte Taschen am besten zu? Na klar, zu maritimen Looks und lässigen Bluejeans-Kombis.

Taschen-Trend 2015: Alles in Blau

Ab sofort machen wir jeden Tag blau! Nein, natürlich nicht so wie Sie jetzt denken...In Sachen Taschen-Trends 2015 bedienen wir uns der Farbe des Himmels und Wassers. Alle Nuancen sind erlaubt und lassen uns strahlen. Styling-Tipp: Blau geht zu vielen Looks gut und lässt sich gerade zu Weiß, aber auch Aquatönen bestens kombinieren. Besondere Styling-Raffinesse: versuchen Sie dieses Jahr mal unterschiedliche Blau-Nuancen zu mixen. Der Look in Einheitsfarbe ist jetzt schwer angesagt.

Kategorien: