Triangl Swimwear – Coole Bikinis und Tipps zur Größe

triangl bikini
Besonders schön zu gebräunter Haut. Der knallblaue Bikini von Triangl.
Foto: Triangl
Inhalt
  1. Ab in die Fluten - und das stilsicher!
  2. Ein Bikini wie ein Taucheranzug?
  3. Wie muss ein Triangl-Bikini sitzen?
  4. Wo kann man Triangl-Bikinis kaufen?
  5. Wie fallen Triangl-Bikinis aus?

Ab in die Fluten - und das stilsicher!

Die Bikinis der australischem Swimwear-Marke Triangl sind echte Hingucker. Nicht nur wegen ihrer tollen Neonfarben. Das Spannende an den schönen Teilchen für den Strand: Sie bestehen aus Chloropren-Kautschuk, besser bekannt als Neopren - und verrutschen so gut wie nicht...

Ein Bikini wie ein Taucheranzug?

Nein, ganz so ist es natürlich nicht. Obwohl sich das verwendete Material von Triangl natürlich auf der Haut nicht anfühlt, wie ein normaler Bikini. Wie vermutet ist der Bikini fester als herkömmliche Modelle und leiert, bedingt durch die Struktur, nicht so schnell aus. Das hat natürlich einen schönen Vorteil: Die Neopren-Bikinis, die auf so klangvolle Namen, wie "Milly", "Winnie" oder "Elly" getauft wurden, halten entsprechend mehr aus und machen jeden Wasserspaß, wie Surfen, Rutschen und Co. mit.

Wie muss ein Triangl-Bikini sitzen?

Triangl-Bikinis sollten (wie jeder andere Bikini auch) nicht einschneiden oder abquetschen. Wenn das passiert ist das Modell definitiv zu klein. Natürlich sollte das Material am Körper aber anliegen, denn so kann es erst seine speziellen Vorteile wirken lassen. Durch das feste Material formt ein Triangl-Bikini nämlich eine tolle Silhouette. Hier blitzt nichts mal eben ungewollt hervor. Dabei glättet er optisch die Haut und hält Busen und Po - auch bei sportlichen Bewegungen - an Ort und Stelle. Voll Karacho in die Fluten gestürzt und das Höschen oder Oberteil hängen jenseits von Honolulu? Kann mit dem Triangl-Bikini nicht passieren. Denn durch das Neopren-Material wird er wunderbar rutschfest. Kein Wunder also, dass prominente Wasserratten, wie beispielsweise Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus, die Vorzüge gerade dieser Bikinis zu schätzen wissen. Wie heiß das aussehen kann, beweisen auch private Posts von Mädels aus aller Welt auf dem Instagram-Profil von Triangl .

Extra-Tipp: Gerade das feste Material eignet sich toll, wenn man eine große Oberweite hat. Wichtig dabei ist, ein Modell mit breiten Trägern auszusuchen, die schneiden weniger in die Schulterpartie.

Wo kann man Triangl-Bikinis kaufen?

Die Triangl-Bikinis gibt's in diversen Schnitten (Triangel, Bandeau, Schalen-Top) und Farbkombis (Türkis & Orange, Pink & Mint, Blau und Lila). Alle kann man unter anderem im Triangl-Onlineshop bestellen. Die meisten Modelle kosten umgerechnet um die 60-70 Euro. Einziges Manko: Der Rückversand bei Nichtgefallen (Kosten fürs Shipping, ca. 20 Euro) ist leider nicht wirklich günstig.

Wie fallen Triangl-Bikinis aus?

Jedes Modell fällt von der Größe her ein bisschen unterschiedlich aus (meist ein bisschen kleiner). Daher lohnt sich ein Blick auf die Triangl-Website in die Rubrik " Sizing ". Dort gibt es nicht nur eine internationale Größentabelle im Vergleich. Es wurden auch zu jedem Modell Tipps zusammengestellt, wie die Bikinis im Einzelnen ausfallen. Wer trotzdem zweifelt, kann die Live-Chat-Option zur Beratung nutzen. Die unterschiedlichen Modelle gibt es grundsätzlich in den Größen XXS bis XL.

Triangl-Bikini mit dem klangvollen Namen "Penny Wanderlust". Favorit von Miley Cyrus.

Modell "Milly Candy" in Pink.

"Arizona Sunset" leuchtet toll zu gebräunter Haut.

Triangl-Bikini "Winnie".

Mehr zum Thema Bademode und Bikinis:

Bademode: Welcher Bikini passt zu mir?

C-String: Micro-Bikini für streifenfreies Bräunen

Last-Minute Bikinifigur

Kategorien: