Tricks für mehr Gelassenheit: Jetzt bloß nicht aufregen!

mehr gelassenheit b
Bleiben Sie entspannt - wir sagen Ihnen wie!
Foto: Corbis

Mal fünf gerade sein lassen

Mal fünf gerade sein lassen - kaum etwas fällt uns im Alltag schwerer. Zum Glück gibt es ein paar Tricks für mehr Gelassenheit!

Morgens quengeln die Kinder, im Büro mault der Chef - und dann landet der Beruhigungskaffee auf der Hose! Jeder von uns kennt solche Situationen. Zum Ausflippen!

"In Momenten wie diesen haben wir das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren, in eine passive Rolle gedrängt zu werden - und das stresst", sagt Diplom-Psychologe Axel Kowalski.

Sein Rat: durchatmen und wie ein Regisseur von außen auf die Situation gucken. Das bringt die Ruhe zurück und mehr Gelassenheit.

"Ist man aber schon auf 180, hilft Atmen nicht mehr. Dann sollten Sie um den Block laufen oder ins Feld gehen und die Natur anschreien - um die Energie loszuwerden."

Damit es so weit gar nicht erst kommt, hat unser Experte HIER Tipps, wie Sie Stress-Fallen entgehen und mehr Gelassenheit lernen.

Kategorien: