Tun Sie was – jetzt!

tun sie was jetzt

Test: Hautalterung

Wagen Sie einen Blick in die Zukunft: Moderne Morphing-Techniken zeigen, welche Folgen Sonne, Rauchen und Co. für unsere Haut haben können – und wie wichtig vorbeugende Pflege ist.

Altern im Schnelldurchlauf

Mit Mitte 40 sehen manche Menschen zehn Jahre jünger aus, während andere wirken, als hätten sie längst den 50. Geburtstag hinter sich. Dr. Gesa Muhr, Anti-Aging-Expertin bei Nivea, erklärt: „Größtenteils bestimmt der Lebensstil, wann und wie stark wir altern.

30 JahreDie Hautalterung ist bereits voll im Gange und wird langsam sichtbar.

Die wenigsten leben gesund und schützen sich genügend vor der Sonne – wenn man jedoch die späteren Hautschäden sofort sehen würde, wäre das sicher anders.“

Um zu demonstrieren, wie dramatisch der Unterschied sein kann, hat sich Marion Scheithauer, die Beautychefin von JOY, mittels eines Morphing-Geräts altern lassen: einmal als sorglose Sonnenanbeterin, als Raucherin sowie einmal gut UV-geschützt und ohne Tabakgenuss.

Wer stets auf UV-Schutz achtet, kann zehn Jahre jünger aussehen!

Ausgeprägte Horizontalfalten auf der Stirn, tiefe Furchen zwischen Nase und den Mundwinkeln , Pigmentflecken – Marion ist entsetzt: „Zum Glück bin ich keine fanatische Sonnenanbeterin. Aber wenn ich das sehe, werde ich jetzt noch mehr darauf achten, stets genug UV-Schutz zu tragen.“

45 Jahre, zu viel SonneTiefe Falten und Pigmentflecken sind die Hauptmerkmale

Für Nivea-Expertin Dr. Muhr ist das die einzig richtige Entscheidung: „Ohne UV-Schutz dringen die Strahlen bis in die tieferen Hautschichten “, erklärt sie. „Dort schädigt vor allem die UVA-Strahlung die Zellen. Außerdem verlangsamt sich die Bildung von Kollagen, das die Aufgabe hat, die Haut straff zusammenzuhalten – das begünstigt Falten.“

Ausreichender Schutz vor der Sonne ist ganz einfach: täglich (auch im Winter und bei bewölktem Himmel) ein Antioxidant, als Serum oder in Cremeform, auftragen, darüber eine Creme mit mindestens LSF 20. Der Lichtschutz wehrt auftreffende UV-Strahlen ab, das Antioxidanz-Produkt bekämpft eventuell dennoch entstehende freie Radikale.

„Selbst wenn man keine Falten sehen würde, ließen die Pigmentschäden Marion viel älter aussehen“, ergänzt Dr. Muhr. „Das unregelmäßige Hautbild entsteht durch die Überproduktion von Melanin, das unsere Haut normalerweise in eine gleichmäßige Bräune verwandelt. Zu viel UV-Strahlung sorgt dafür, dass sich das Melanin in den Zellzwischenräumen ansammelt und so Flecken entstehen.“

Rauchen beschleunigt die Entstehung von tiefen Falten

Die Haut von Raucherinnen regeneriert sich besonders langsam, der dadurch bewirkte Kollagenmangel bewirkt ihre frühzeitige Erschlaffung. Außerdem wirkt der Teint fahler und oft ein wenig gräulich. Cremes mit Vitaminen, Q10 und Antioxidantien helfen, die Haut mit fehlenden Nährstoffen zu unterstützen. Gesichtsmassagen lassen sie rosiger und frischer wirken.

45 Jahre, RaucherinDeutlich sichtbare Folgen: fahler Hautton und viele feine Falten um die Lippen

„Am besten wäre es natürlich, mit dem Rauchen aufzuhören, denn alles Cremen von außen kann die Nikotinschäden von innen nicht ganz reparieren“, so Dr. Muhr.

Nikotin verengt die winzigen Blutgefäße der Haut, deshalb werden nicht mehr genug Nährstoffe in die Zellen transportiert. Außerdem bilden sich durch das Rauchen freie Radikale, die dafür sorgen, dass die Zellen geschädigt werden und das Kollagennetzwerk schneller abgebaut und langsamer erneuert wird – das schwächt das Gewebe und könnte die Hängebäckchen, die man im Bild rechts gut sehen kann, entstehen lassen.

Außerdem begünstigt diese Veränderung der Haut das Entstehen von Falten, insbesondere in Bereichen, die der Mimik unterliegen, wie um die Augen und um den Mund. Auch dunkle Augenschatten können Marion älter wirken lassen: „Unter den Augen ist die Haut besonders dünn und eng mit Äderchen durchsetzt. Mangelnde Nährstoffversorgung kann diesen Bereich leicht dunkler erscheinen lassen“, so die Anti-Aging-Expertin von Nivea.

Hilfe gegen freie Radikale

Belebt den Teint „Aqua Sensation Belebendes Wasch-Gel“ (um 6 Euro)Hautstraffend „Q10 Anti-Falten Getönte Tagespflege LF 15“ (um 12 Euro)Mindert dunkle Augenschatten „Aqua Sensation Augenpflege gegen Augenringe“ (um 9 Euro)Energiespender „Q10 Anti-Falten Leichte Tagespflege LF 15“ (um 11 Euro)(alle Produkte von Nivea Visage)

Bei richtiger Pflege kann die Hautalterung hinausgezögert werden

Mit der richtigen Pflege und gesundem Lebenswandel, der neben täglichem UV-Schutz und dem Verzicht auf Zigaretten auch genügend Schlaf und gesunde Ernährung umfasst, können Sie die Hautalterung hinauszögern.

45 Jahre, gepflegtBei richtiger Pflege und gesundem Lebenstil sind erst ein paar zarte Linien sichtbar.

„Außerdem sollten Sie die Haut täglich gründlich reinigen: Auch kleine Schadstoffpartikel, die durch Autoabgase, Staub und Zigarettenqualm in der Luft schwirren, belasten die Haut. Sie lagern sich ab, führen zu Irritationen und verlangsamen die Hautregeneration“, so Dr. Muhr.

Die regelmäßige Reinigung der Haut spielt eine große Rolle: Nur wenn keine Ablagerungen aus Talg, Make-up und Schadstoffen die Poren verschließen, können Wirkstoffen wie Q10 oder Vitamin E richtig in die Haut eindringen. Den passenden Pflegeplan für Ihre Haut finden Sie auf der folgenden Seite.

Pflegeplan: So haben Falten keine Chance!

Mit 25 Jahren fängt die Haut an zu altern. Auch wenn die Folgen nicht sofort sichtbar werden, ist Pflege ab jetzt unverzichtbar!

Reinigung

MorgensNachts ist die Haut zwar keinen Umwelteinflüssen ausgesetzt, aber Talg, abgestorbene Hautzellen und Schweiß sammeln sich auf der Oberfläche an und verstopfen die Poren. Eine milde Reinigung befreit von leichten Unreinheiten, zusätzliche Wirkstoffe wie Calendula helfen der Haut, eine Schutzschicht aufzubauen.

AbendsDie Haut sollte jetzt von Ablagerungen des Tages befreit werden. Nach der eigentlichen Reinigung bringt ein Gesichtswasser den pH-Wert der Haut ins Gleichgewicht.

Porentief rein

Gründlich „Take the Day off Cleansing Milk“ von Clinique (um 25 Euro)Harmonisiert mit Lotusextrakt „Erfrischendes Gesichtswasser“ von Nivea Visage (um 5 Euro)Beruhigend „Eye Makeup Remover“ von Lancaster, (um 25 Euro)Calendula stabilisiert die Hautschutzschicht „Cremige Waschemulsion“ von Nivea Visage (um 5 Euro)

Pflege

SchutzDa die Haut tagsüber vielen Einflüssen ausgesetzt ist, braucht sie eine gute Schutzschicht aus Lichtschutzfaktor und Antioxidantien wie Vitaminen oder Ceramiden, die freie Radikale bekämpfen und Angriffe auf die Hautzellen abwehren.

UnterstützungUm vorhandene Schäden reparieren zu können, benötigen die Zellen in der Haut viel Energie und Wirkstoffe, die sie bei der Regeneration unterstützen. Bestens geeignet sind dafür Kollagen, das die Elastizität der Haut verbessert, sowie Feuchtigkeitsspender wie Hyaluron oder Glycerin.

Anti-Aging-Agenten

Glättet den Nasolabialbereich „Ultra Correction Lift“ von Chanel, um 60 EuroSchutz pur „Skin Therapy Day Shield SPF 30“ von Lancaster, um 40 EuroMindert Melaninbildung „White Lucency Brightening Eye Treatment“ von Shiseido, um 50 EuroSchutzschicht „Skin Yoga Anti-Stress Serum“ von Artdeco, um 20 EuroBeugt Falten mit Vitamin C vor „Aqualia Antiox“-Frischeserum von Vichy, um 30 Euro

Potenter Mix von Antioxidantien „Phloretin CF“ von SkinCeuticals, um 130 EuroViel Feuchtigkeit dank Hyaluron und Glycerin „Superdefense SPF 25 Age Defense Moisturizer“ von Clinique, um 50 EuroSpannkraft durch Kollagen „RevitaLift“ von L’Oréal Paris, um 15 EuroAktiviert die Mikrozirkulation „Fluide Eclat du Jour SPF 15“ von Clarins, um 20 Euro

Specials

PeelingDiese Intensivreinigung ist besonders effektiv gegen fahle Haut. Einmal wöchentlich angewendet trägt sie abgestorbene Hautschüppchen ab, regt die Durchblutung und damit die Zellerneuerung an.

MaskenSie wirken wie ein Push-up für die Haut. Die hohe Konzentration an Wirkstoffen in Masken sorgt für eine sofort sichtbare Verbesserung des Hautbildes.

Hautverfeinerer

Pusht den Feuchtigkeitssgehalt „Resilience Lift Extreme Ultra Firming Mask“ von Estée Lauder, um 50 EuroVerfeinernd „Rides Repair Polisher“-Peeling von Biotherm, um 40 EuroPflegt intensiv „Masque Crème Anti-Soif“ von Clarins, um 30 EuroWirkt vitalisierend „Vitalising Foam Mask“ von Douglas Beauty System, um 20 Euro

 

Sauna-Tipps: Mehr dazu auf SHAPE Online >>

Kategorien: