Twin Strangers - Iren suchen Doppelgänger

twinstrangers iren suchen doppelgaenger
Diese drei Iren suchen ihren Doppelgänger!
Foto: Twitter / Niamh Geaney

Iren auf Doppelgängersuche

Drei Iren begeben sich auf Doppelgängersuche. Innerhalb von vier Wochen möchten sie jemanden finden, der ihnen wie aus dem Gesicht geschnitten ist.

"Man sagt, dass es genau sieben Menschen auf der Welt gibt, die genauso aussehen, wie man selbst", dies möchten drei irische Freunde beweisen und begeben sich auf Doppelgängersuche.

Harry, Niamh und Terrence sind drei Freunde aus Irland und sie haben ein gemeinsames Ziel: Sie möchten mit dem Projekt "Twin Strangers" innerhalb von 28 Tagen ihre Doppelgänger finden und treten im Wettbewerb gegeneinander an. Über ihre Facebookseite und Twitter machen sie sich auf die Suche nach jemandem, der genauso aussieht wie sie: "Wenn ihr ausseht wie wir, oder jemanden kennt, der aussieht wie wir, dann kontaktiert uns!"

Menschen aus der ganzen Welt schicken bereits Bilder von vermeintlichen Doppelgängern und Niahm hatte bereits Erfolg: Sie traf eine Frau namens Karen, die ihr sehr ähnlich sieht. Das Kurioseste ist, dass diese nur eine Stunde von ihr entfernt wohnt. "Wir sind beide ziemlich ausgeflippt, als wir uns gesehen haben", erzählt sie in ihrem Youtube-Video .

Durch den riesigen viralen Erfolg wollen sie mitlerweile auch anderen Menschen helfen, ihre Doppelgänger zu finden. Andere Menschen schicken Fotos von sich, die in einer Galerie veröffentlicht werden, damit jeder seinen Zwilling finden kann.

Kategorien: