Übung macht den Meister

uebung macht den meister

Sex-News

In 28 Tagen zum Sexgott. Das verspricht die Bestseller-Autorin sowie Sexual- und Paartherapeutin Anne Hooper. In diesem erotischen "Ernährungs- und Fitnessratgeber" gibt sie viele Tipps für ein aufregendes Liebesleben. Die Parole zum Durchhalten: Wer sich fit und attraktiv fühlt, hat besseren Sex! Denn eines ist ja wohl ganz klar: Wenn das Ganze schon nach drei Minuten zu Ende ist, finden wir das nicht sonderlich berauschend, oder?

Gesund, entspannt und schön

Menschen, die sexuell besonders aktiv sind, haben mehr vom Leben! In vier Schritten führt Anne Hooper den Leser mit anregenden Stellungen, kräftigenden Übungen sowie "lustvollen" Speiseplänen zu mehr Kondition und Beweglichkeit, zu mehr sexueller Fantasie und sogar zu einer gesunden Ernährung.

Das Buch ist in vier Lektionen aufgeteilt: Zuerst erhält der Leser mit Hilfe verschiedener Tests einen Überblick über seine sexuelle Fitness. In Phase 2 werden "Sexercises" vorgestellt: Diese Partnerübungen fördern die sexuelle Beweglichkeit, stärken sowohl Ausdauer als auch Muskeln und bringen mehr Spaß ins Bett: Die Workouts, Massagen und Dehnungsübungen dürfen gerne auch nackt praktiziert werden! Angeführt werden auch Trainingseinheiten für mehr Körperbewusstsein und athletischere Liebesstellungen.

Liebe geht durch den Magen

Im Abschnitt "Essen und Sex" werden Nahrungsmittel und Speisen vorgestellt, die sich positiv auf die sexuelle Gesundheit auswirken. Erotische Früchte wie Pfirsiche und Bananen sowie Schokolade, Feigen und Champagner bringen Ihr Liebesleben lustvoll in Schwung. Eine aphrodisierende Wirkung haben auch Spargel, Ingwer, Krustentiere und Tomaten.

Im "28-Tage-Plan" bekommt der Leser schließlich eine feste Ernährungsvorgabe, "Sex-Hausaufgaben" und viele leckere Rezepte zum Ausprobieren.

Damit Sie einen kleinen Vorgeschmack bekommen, haben wir Ihnen einige Tipps zusammengestellt:

1. Führen Sie Tagebuch: Darin notieren Sie, was Sie gegessen haben, ob und welchen Sport Sie getrieben haben, aber auch Ihre sexuelle Aktivität und Ihren Gefühlszustand.2. Sinnliche Erfahrung: Stehen Sie sich nackt gegenüber und sagen Sie Ihrem Süßen, was Sie an ihm mögen.3. Damit Sie sich rundum wohl fühlen, sollten Sie wenig Fett, Zucker, Salz, Weißmehl und Milchprodukte (außer fettarmer Milch) zu sich nehmen, dafür umso mehr Ballaststoffe und Rohkost.4. Nehmen Sie sich bewusst Zeit für Ihren Partner und machen beispielsweise das Abendessen zu einem sinnlichen Erlebnis.5. Rezept-Tipp: Verwöhnen Sie Ihren Liebsten mit Pasta und Tomatensauce sowie Meeresfrüchten: Sie werden es nicht bereuen! Mehr Infos und Buch bestellen

Kategorien: