Übungen für den Po

uebungen fuer den po
Spot auf den Po
Foto: Michael Reh

Po-Training: Übungen für den Po

Zum Start der Bikinisaison zeigen wir Ihnen neue Übungen für den Po. Der Mix aus Sprüngen und Shake-Moves zaubert in nur 15”‰Minuten einen knackigen Apfel-Po. Shake your booty!

Stolze 55 Pfund hatte US-Trainerin Bizzie Gold während der Schwangerschaft mit ihrer Tochter zugenommen. „Vor allem am Po saßen die Extrakilos, deshalb beschloss ich, ein Work­out zu entwickeln, das ganz speziell diese Zone beansprucht“, erklärt die Expertin. Das Ergebnis nannte sie schlicht „Buti“ (englisch: „Booty“, umgangssprachlich für „Hintern“). Die 15-minütigen Übungen für den Po kombinieren Plyometrics (explosive Sprungübungen) mit Functional Training.

Übungen für den Po finden Sie in der Galerie >>

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie bei drei Übungen wie zum Beispiel dem Static Shake kräftig mit dem Po bzw. der Hüfte wackeln müssen, denn Bizzie Golds Motto lautet: „Free your hips!“ „Afrikanische Stammestänze haben mich zum ,Buti‘-Shaking inspiriert. Das intensive Wackeln formt den Po, lockert die Hüften und schenkt obendrein Selbstbewusstsein.

Übungen für den Po in 15 Minuten

Machen Sie zwischen den zwölf Übungen für den Po nur je 10 Sekunden Pause, so erhöhen Sie den Kalorienverbrauch und verbessern Ihre Ausdauer rasant“, rät die Expertin.

„‚Buti‘ wirkt wie ein Lifting für den Po, meiner ist heute straffer als je zuvor, zudem habe ich zehn Prozent Körperfett verloren! Kein Wunder, denn das 15-Minuten-Workout ist so effektiv wie zwei Stunden Studiotraining!“

Expertin

Bizzie Gold ist Personal Trainerin und Erfinderin von „Buti“. Unter www.butifitness.com können Sie sich ihre Workoutvideos ansehen. Ab Ende des Jahres gibt es ihre dreiteilige DVD „Buti“ auch in Deutschland. www.bizziegold.com

Fitness: Workout-Tipps auf SHAPE Online >>

Kategorien: