Unfassbar: Arzt vergisst Handy im Bauch

handy im bauch vergessen
Nach der Geburt hat die Frau Schmerzen im Bauch. Der Arzt hat scheinbar etwas vergessen...
Foto: Getty Images

Handy im Bauch: Plötzlich vibrierte es

Nach der Schwangerschaft hat eine Frau starke Schmerzen. Im Krankenhaus entdecken Ärzte das Unfassbare: In ihrem Bauch wurde ein Handy vergessen!

Als Hanan Mahmoud Abdul Karim am 24. April 2015 in eine jordanische Privat-Klinik eingeliefert wird, geht alles ganz schnell. Die 36-Jährige ist hochschwanger und liegt in den Wehen. Nur kurze Zeit später hält sie ihr gesundes kleines Baby schon im Arm. Der Kaiserschnitt verlief problemlos.

Zuhause genießt Hanan ihr Mutterglück. Die Familie ist bei ihr, sie kümmert sich um sie und ihren Sohn. Glücklicherweise ist sie auch in der Nähe, als die junge Frau plötzlich starke Schmerzen bekommt. Es scheint als würde ihr Bauch vibrieren.

Sofort wird Hanan in die Klinik gebracht. Doch die Ärzte sind ratlos, in der Not fährt die Familie in ein anderes Krankenhaus. Dort wird die junge Mutter durchgecheckt.

Beim Röntgen machen die Ärzte eine unfassbare Entdeckung: In ihrem Bauch befindet sich eindeutig ein Fremdkörper. Der sieht aus wie ein Handy. Kann das sein?

Umgehend wird Hanan operiert. Während des Eingriffs bestätigt sich der unglaubliche Verdacht. Im Bauch der Frau finden sie ein Handy, das der Arzt während des Kaiserschnitts wohl dort vergessen hatte. Was Hanan in ihrem Bauch spürte, fühlte sich nicht nur so an, sondern war tatsächlich das Vibrieren eines Smartphones!

Die junge Frau hat die Operation und das Missgeschick des Arztes überstanden. Doch eine Frage bleibt: Was hat ein Handy überhaupt im OP zu suchen? Die Familie leitet nun rechtliche Schritte gegen den Verantwortlichen ein.

Video>>> Das sind die 10 magischen Baby-Gebote

Kategorien: