Ungewollt komisch: 7 peinliche Star-Selfies

ungewollt komisch peinliche star selfies
Peinliche Star Selfies
Foto: @kimkardashian on Instagram

Star-Selfies total daneben

Wir gratulieren allen Stars, die den Mut besitzen für Selfies auch mal echt unvorteilhafte Grimassen zu schneiden. Fies lachen können wir hingegen über die, die überhaupt nicht komisch gemeint waren. Pseudo-sexy, pseudo-cool und einfach nur komplett daneben sind diese 7 oberpeinlichen Schnappschüsse.

Als hätten wir nicht bereits gewusst, dass Cheryl Cole ein ebenso ausladendes wie blümerantes Tattoo auf dem Allerwertesten trägt, musste sie es im Oktober 2013 ganz genau vorzeigen. Ihr Tattoo-Künstler präsentierte diese... ähäm... Glanzleistung ganz öffentlich (@nikkohurtado on Instagram):

Chris Pratt war früher ein Pummelchen. Inzwischen ist derart muskulös, dass er quasi aus allen Nähten platzt. Natürlich gilt das auch für das, was in der Hose steckt… und darauf musste er ganz dringend hinweisen. Dieses peinliche Poser-Selfie zeigte er in der Talk-Show von Conan O’Brien vor:

Kim Kardashian erlitt eine kleine Bräunungspanne, war sich jedoch nicht zu schade, sie mit aller Welt zu teilen. Das peinliche Selfie veröffentlichte sie jedoch noch bevor sie mit Kanye West verheiratet und demnach noch nicht ganz so cool war (@kimkardashian on Instagram):

Von Miley Cyrus kennen wir eine Menge peinlicher Selfies, denn inzwischen tut sie alles, um als total abgefahren zu gelten. Als sie lassziv ihre MTV VMA-Trophäe in Form eines Astronauten ableckte, schoss sie jedoch den Vogel ab. Als wäre ihr Zungenspiel mit dem Vorschlaghammer nicht schon affig genug gewesen (@mileycyrus on Instagram):

So ein Fotofilter kann auch zu viel des Guten sein. Tyra Banks wollte auf ihrem Selfie wohl perfekt aussehen. Tat sie auch… für so manchen Außerirdischen, der das Foto aus dem Weltall aufschnappen könnte (@tyrabanks on Instagram):

Zu viel gekokst? Rihanna wollte sich sicherlich nur aus Spaß beim Zigarettenrauchen fotografieren und demonstrieren, wie cool sie dabei wirkt. Der Schnappschuss ging jedoch reichlich daneben:

Wirklich kein Selfie in der Badewanne, ganz gleich wie nackt man dabei ist, sieht sexy aus, wenn eine Pizza im Spiel ist, Katy Perry!

Gewollt hässliche Selfies der Stars zeigt die Galerie:

Kaley Cuoco und Nikki Reed: Ulk-Selfie im Doppelpack

Kategorien: