Unglaublich: Zwillinge 6 Wochen versetzt geboren

zwillinge
Sie haben an unterschiedlichen Tagen Geburtstag und sind trotzdem Zwillinge!
Foto: Getty Images

Medizinisches Wunder: Zwillinge 6 Wochen nacheinander geboren

Unglaublich aber wahr: Diese Zwillinge haben tatsächlich unterschiedliche Geburtstage. Sie wurden im Abstand von sechs Wochen geboren!

Es ist ein medizinisches Wunder – beziehungsweise gleich zwei – dass eine junge Frau aus Paderborn erlebte. Die 27-Jährige hat gerade zwei kleine Mädchen geboren. Das Ungewöhnliche: Die Zwillinge wurden mit einem Abstand von 6 Wochen geboren! Heute sind beide Babys gesund- doch das war nicht immer so.

Sophia Smith war eigentlich perfekt auf die Schwangerschaft vorbereitet. Als gynäkologische Arzthelferin wusste die junge Frau genau, was sie zu erwarten hatte, als sie mit Zwillingen schwanger wurde. Doch bei ihr kam alles anders. Im sechsten Monat spürte Sophia plötzlich etwas Ungewöhnliches in ihrem Körper. Für das Platzen der Fruchtblase war es deutlich zu früh. Trotzdem war genau dies der Fall: Im Paderborner St. Vicenz Krankenhaus stellen die Ärzte fest, dass eine der Fruchtblasen- die der kleinen June- Wasser verlor.

Als kurz danach auch noch die Wehen einsetzen, müssen die Ärzte sofort handeln. Sophia muss eins der Zwillinge zur Welt bringen, die kleine June wird sofort auf die Frühchen-Intensivstation verlegt. Dort kämpfen die Ärzte wochenlang um ihr Leben. Der Mutter werden wehenhemmende Mittel gespritzt, um die Geburt der Zwillingsschwester hinauszuzögern. Doch nach einigen Wochen lässt auch diese nicht weiter auf sich warten. Liv will zu ihrer Schwester June, die Wehen setzen erneut ein.

Immer noch deutlich zu früh, aber weiter entwickelt, wird der zweite Zwilling sechs Wochen später geboren. Während June und Liv nun zusammen um ihr Leben kämpfen, heißt es für die Eltern hoffen. Es ist ein auf und ab der Gefühle, das Sophia und Pierre ganze zehn Wochen lang durchleben müssen.

Am 29. Juni, dem ursprünglichen Geburtstermin, erhalten sie endlich die erleichternde Nachricht. Die beiden Mädchen sind über den Berg, sie können endlich aus dem Krankenhaus entlassen werden. So kommt es zu einer Tatsache, die zunächst einmal unglaublich klingt: Die Zwillinge haben an unterschiedlichen Tagen Geburtstag. Dass die zweite Geburt ganze sechs Wochen verzögert werden konnte, grenzt an ein medizinisches Wunder!

Zwillinge im Abstand von 6 Wochen geboren

Jetzt auch das Video zur Geschichte: June und Liv wurden im Abstand von 6 Wochen geboren und sind trotzdem Zwillinge.http://www1.wdr.de/studio/bielefeld/themadestages/paderborn-zwillinge-zeitversetzt-geboren-100.html

Posted by WDR Lokalzeit OWL on Montag, 29. Juni 2015

Kategorien: