Uniqlo kommt nach Deutschland: Das erwartet uns!

uniqlo deutschland h

Foto: Getty Images

Der erste Store von Uniqlo eröffnet in Berlin

Der asiatische Modegigant Uniqlokommt nachDeutschland! In Berlin eröffnet das gehypte Unternehmen am 11. April seinen ersten Shop. Wir verraten, was Sie erwartet!

Gute Qualität zu günstigen Preisen, dafür steht das japanische Label Uniqlo (sprich: Juniclo - eine Kombination aus den Wörten "unique" und "clothing", also "einzigartige Kleidung"). Mit seinen Expansionsplänen sagt der Retailer jetzt Zara, H&M & Co. den Kampf an. Aber was unterscheidet Uniqlo vom Rest der Modeketten?

Uniqlo ist eine der erfolgreichsten und hippsten Marken für preisbewusste Japaner aller Altersgruppen. Wie sie das geschafft hat? Das Sortiment ist simpel, bedeutet Shirts und Pullover, Jeans und Stoffhosen, diverse Freizeitjacken, alles in einer breit gefächerten Farbpalette für Erwachsene und Kinder in allen Größen. Nur ein Beispiel: die beliebte Ultra Stretch Jeans von Uniqlo wird es in Deutschland für ca. 40 Euro geben. Der klassische Cashmere-Pulli kostet etwa 70 Euro.

Auch die Shops stehen für diesen klaren Look: Die Ware liegt fein säuberlich in Regalen, die bis unter die Decke reichen. In den Schaufenstern dominiert das Logo, weiße Buchstaben auf rotem Grund.

Der Hype um die japanische Modekette wird auch von Hollywood gepusht: aktuell werben Schauspielerin Dakota Fanning und Newcomer Tom Odell für Uniqlo. Pharrell Williams designte sogar eine eigene Gast-Kollektion namens "i am OTHER" für das Label. Verkaufsstart: Mitte April.

Uniqlo eröffnet seinen ersten deutschen Store auf 2.700 Quadratmetern. Die Adresse: Tauentzienstraße 7 in Berlin.

Kategorien: