Unkomplizierte Styles: So liebt Topmodel Lena Gercke ihre Haare

styling tipps lena gercke
Lena Gercke stylt sich gerne unkompliziert
Foto: Getty Images

Models sind wunderschön - schon von Natur aus. Das stimmt natürlich. Aber auch ein Model stylt sich ab und zu die Haare. Topmodel Lena Gercke ist da keine Ausnahme. Ob Glätteisen oder Lockenstab die Blondine probiert gerne alles aus . Wir haben die Markenbotschafterin des Glätteisen-Herstellers ghd getroffen.

Einfach und natürlich

Privat mag es Lena gerne unkompliziert. "Mit meinem ghd Styler kann ich meinen Look mit wenigen Handgriffen und ohne viel Aufwand variieren! Und wenn gerade gar nichts mehr geht, binde ich mein Haar zum Dutt", erzählt die 26-Jährige.

Der große Auftritt

Wenn es auf den roten Teppich geht, trägt Lena gerne weiche Wellen. Die geben Volumen und passen zu allem. "Egal ob elegantes Abendkleid oder leger in Jeans und T-Shirt - sie passen einfach immer", erklärt das Model. Und auf roten Teppichen kennt sich die Marburgerin aus: Seitdem sie 2006 Germany's Next Topmodel gewonnen hat, ist sie das Rampenlicht gewöhnt.

Welche Frisur ihr Freund Fußball-Profi Sami Khedira an ihr mag, verrät die 26-Jährige übrigens nicht. Was Privates angeht, ist das Model eher verschwiegen.

Lenas Pflege-Tipp

Für die Wunderweib-Leserinnen hat Lena noch einen Extra -Pflegetipp: "Vergesst beim Stylen bitte nie einen Hitzeschutz! Mein Lieblingsprodukt ist hierfür das ghd HeatProtectSpray. Danach kann ich dann je nach Belieben mit meinem Styler oder einem Lockenstab die unterschiedlichsten Frisuren zaubern."

Lena selbst schwört auf Argan-Öl als Pflege für strapaziertes Haar. "Um mein Haar zu pflegen, lasse ich das Öl ab und zu über Nacht einwirken."

Noch mehr rund um Lena Gercke als Markenbotschafterin für ghd findet ihr hier.

Aufwendige Hochsteck-Frisuren und schnelle Styles für Zwischendruch gibt's auf dem Frisuren-Spezial von Wunderweib.

Kategorien: