Urlaub buchen - Reisebüro vs. Internet?!

urlaub buchen h
Mit unseren Tipps ist Urlaub buchen ganz leicht.
Foto: © visivasnc - Fotolia.com

Clever reisen

Reisebüros sind oftmals eine gute Quelle für günstige Flüge, haben Erfahrung mit Hotels und den Gegebenheiten vor Ort. Viele von uns beauftragen deshalb immer noch ihr Reisebüro des Vertrauens, um den lang ersehnten Urlaub zu buchen. Doch mittlerweile gibt es auch immer mehr Online-Anbieter, die günstiger erscheinen und bequemer, von zu Hause aus erreichbar sind. Was ist also besser - Reisebüro oder Online-Plattform? Wer kostet mehr? Worauf sollten Sie achten? Wir haben unseren Travelzoo Reise-Experten Tim Holzapfel gefragt.

 

 

1. Sind Online-Anbieter günstiger als Reisebüros?

 

Ob online oder offline vor Ort - bei Pauschalreisen variieren die Preise kaum. Denn alle Anbieter beziehen ihre Reiseangebote von denselben Datenpools, die wiederum direkt mit den Angeboten von Reiseveranstaltern und Airlines gespeist werden.

Ob Katalog oder tagesaktuelle Preislagen - die Datenpools machen es möglich, dass Sie über Ihr Reisebüro oder aber auch bequem von zu Hause aktuell hunderte von Veranstaltern vergleichen und so den besten Urlaub für sich buchen können.

Angebote, die von Reiseveranstaltern wie zum Beispiel TUI, Thomas Cook oder FTI günstiger dargeboten werden, um preislich aufzufallen, werden ebenfalls auf allen Online-Plattformen wiedergespiegelt.

Laut Tim Holzapfel, Reise-Experte bei Travelzoo , ist das einzige Manko für den Reiseinteressierten, das es nicht ersichtlich ist, wie viele Plätze hinter einem Angebot stehen. Darum empfiehlt er, bei solchen Angeboten nicht zu lange zu warten.

 

 

2. Online-Reisebüros: Sind sie schneller und günstiger bei Flugbuchungen?

 

Auch hier sollten Sie etwas genauer hinsehen. Online-Reisebüros wie ltur.com , Expedia.de oder Opodo.de sind auf Pauschalreisen spezialisiert. Metasuchmaschinen wie z.B. billigflieger.de , fly.com oder skyscanner.com ermitteln die besten Flugpreise, indem sie hunderte Fluggesellschaften und Online-Reisebüros auf verfügbare und günstige Flüge durchsuchen. Bei jeder Suche werden alle Informationen neu angefragt. Die Buchung wird dann direkt auf der Seite des Anbieters durchgeführt. Im Netz muss es also nicht immer schnell und preiswert zugehen. Das Reisebüro vor Ort hat in jedem Fall den Vorteil, dass es auch auf die Flugsuche spezialisiert ist.

Unser Reise-Experte rät bei einer Online-Buchung darauf zu achten, dass keine unwillkommenen Zusatzkosten entstehen. Kosten für zusätzliches Gepäck, Sitzplatzreservierungen, Versicherungen, den Transfer oder bestimmte Bezahlarten - all das kann auftreten. Sie sollten hier unbedingt auf den finalen Preis schauen, bevor Sie Ihren Urlaub buchen. Nur was ausdrücklich gewünscht ist, sollte auf der Buchungsübersicht markiert sein.

 

 

3. Erhalten Reisebüros Provisionen bei erfolgreicher Reisevermittlung?

 

Für stationäre als auch für Online-Reisebüros gibt es eine Kommission vom Veranstalter bei erfolgreicher Vermittlung einer Reise. Sie liegt zwischen 10 und 15 Prozent. Bei den Flugpreisvergleichen erhält die Flugsuchmaschine oftmals nur einen Preis pro Klick oder pro Buchung.

 

 

4. Welche Buchungsart bringt welchen Vorteil für mich?

 

 

 

Persönliche Beratung

 

Wer eine persönliche Beratung bevorzugt, für den lohnt es sich im Reisebüro vor Ort zu buchen. Die Vermittler sind Spezialisten, die sich mit den Zielgebieten, den Gegebenheiten vor Ort und eventuellen Schwierigkeiten, die auftreten können, auskennen. Sollte zudem während des Urlaubs ein Problem entstehen, haben Sie einen persönlichen Kontakt, der durch sein Netzwerk oftmals mehr erreichen kann, als ein Hotline-Mitarbeiter eines Online-Anbieters. Diese haben zwar ebenfalls den hilfestellenden Service, doch ist er vielleicht nicht in dem Rahmen, wie Sie ihn wünschen bzw. benötigen.

 

 

Individuelle Reisen & bekannte Urlaubsorte

 

Urlauber, die individuell reisen möchten oder seit Jahren an denselben Ort reisen, sich gut auskennen, sollten nach Travelzoo Reise-Experte Tim Holzapfel im Internet buchen. Mietwagen, Hotel und Flüge lassen sich bequem von zu Hause aus buchen. Außerdem kann man sich vorab viele Ratschläge und Inspirationen zum Reiseziel aus dem Netz holen.

 

 

5. Urlaub basierend auf Bonusprogrammen

 

Große Airlines und Hotels bieten sogenannte Bonusprogramme für ihre Kunden an, die durchaus lohnenswert sein können. In der Regel ist die Buchung eines Pauschalurlaubs preiswerter als ein individuell zusammengestellter Urlaub, der sich ausschließlich nach Bonusprogrammen ausrichtet.

 

 

6. Zu welchen Zeitpunkten sind Reisebuchungen am günstigsten?

 

 

 

Monate

 

Der Januar ist noch immer der buchungsreichste Monat, da Ende Januar die Frühbucherfristen mit den höchsten Rabatten für die Sommersaison auslaufen.

 

 

Tage

 

Es ist Ihnen vielleicht schon aufgefallen und nun wird es uns bestätigt: Bei Flügen ist das Wochenende meist teurer als ein Wochentag.

 

 

7. Flexibilität zahlt sich aus

 

Wer flexibel bezüglich des Abflugdatums und Reiseziels ist, kann auch kurzfristig buchen und auf günstige Angebote hoffen. Allerdings sollte bei guten Offerten schnell zugegriffen werden. Denn oftmals handelt es sich um Restplätze, die schnell vergriffen sind. Reisepreise verändern sich tagesaktuell.

Für alle Reiseinteressierten, die u.a. von den Schulferien abhängig sind, kann es sich finanziell lohnen, umliegende Flughäfen nach preiswerteren Angeboten abzusuchen. Allerdings müssen hier auch die Transferkosten eingerechnet werden.

 

Mehr Informationen gibt´s unter „Reise“ und auf FACEBOOK .

Kategorien: